Montag, 05.Dezember 2022
2.4 C
Wismar

Schwerin: 15.000 Besucher beim Tag der offenen Tür im Landtag

Der Tag der offenen Tür im Landtag hat am Sonntag Tausende Menschen in das Schweriner Schloss gelockt.

Bis zum Abend wurden nach Angaben der Landtagsverwaltung rund 15.000 Besucher gezählt. Sie konnten sich über die Arbeit in den Fraktionen, im Plenum und in den Ausschüssen informieren. Abgeordnete standen Rede und Antwort. Ausnahmsweise konnten auch sonst nicht-öffentlich zugängliche Bereiche wie das Büro der Landtagspräsidentin, das Ältestenratszimmer oder der Plenarsaal in Augenschein genommen werden.

Das Schweriner Schloss, das auch ein Museum beherbergt, ist seit 1990 Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Der Tag der offenen Tür fand nach zweijähriger Corona-Zwangspause erstmals wieder statt und beschloss das Festwochenende im Schloss. Am Samstag hatte es traditionell einen großen Festumzug des nachgestellten großherzoglichen Hofstaates durch die Stadt und viele Sonderveranstaltungen im ehemaligen Residenzschloss gegeben. Tausende nutzten die Angebote. Als besondere Höhepunkte erwiesen sich die abendlichen Lasershows.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Wismarer Polizei findet bei Kontrolle Betäubungsmittel – Fahrer in U-Haft

Eine verdachtsunabhängige Verkehrskontrolle der Wismarer Polizei führte zum Auffinden von Betäubungsmitteln und am...

Bundesweiter Warntag: Drei Signale am 8. Dezember 2022

Wie die Hansestadt Wismar bereits am 28. November 2022 berichtet hat, findet der...

Podcast: Weihnachtliche Events in Wismar auch in dieser Woche

Ein "weihnachtliches Geburtstagsfest", die "Afterwork-Party" im "Park-Inn" oder der 27. Kunstmarkt. In der...