Donnerstag, 21.Oktober 2021

...noch bis 10:00 Uhr | und danach: #DAYTIME.MUSIC

Über 200 Corona-Infizierte in Schulen

Die Zahl der Corona-Infektionen an den Schulen steigt stetig. Am Donnerstag meldete das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Mecklenburg-Vorpommern 219 laufende Fälle – 211 Schüler sowie acht Lehrer oder Mitarbeiter an insgesamt 51 Schulen. Die betroffenen Kinder und Lehrer sind in zweiwöchiger Quarantäne und können nicht am Unterricht teilnehmen. Die betroffenen Schüler müssen isoliert zu Hause lernen.

Am Donnerstag vor einer Woche gab es an den Schulen dem Amt zufolge noch 178 Betroffene, noch eine Woche davor – am 16. September – waren es 123. An den Schulen lernen landesweit rund 155.000 Kinder und Jugendliche.

An diesem Samstag beginnen in Mecklenburg-Vorpommern die einwöchigen Herbstferien. Danach gilt in den Schulen eine zweiwöchige Maskenpflicht.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein

CITY NEWS

letzte meldungen

Corona-Ausbrüche: Patientenschützer fordern Testpflicht

Nach Corona-Ausbrüchen in Pflegeheimen in Norderstedt bei Hamburg und in Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern haben Patientenschützer eine tägliche Testpflicht für Bewohner und Mitarbeiter gefordert....

Bildungsministerium stoppt Einsatz eines Antigen-Selbsttests

Das Bildungsministerium in Schwerin hat am Mittwoch vorsorglich den weiteren Einsatz des Antigen-Selbsttests der Marke "Deepblue" an den Schulen Mecklenburg-Vorpommerns gestoppt. Eine Verunreinigung der...