Samstag, 24.Februar 2024 | 06:16

Wismar: Brand mit hohem Sachschaden – Mehrere Auslieferungsfahrzeuge der Post beschädigt

Share

In den späten Abendstunden des 17.03.2023 ist es in Wismar im Gewerbegebiet “An der Westtangente” zu einem Brand mehrerer Postautos sowie einer Lagerhalle der Deutschen Post AG gekommen.

Nach bisherigen Ermittlungen entzündete sich aus bislang unbekannter Ursache ein gelbes Zustellerfahrzeug mit Elektroantrieb. Das Feuer breitete sich auf andere Fahrzeuge sowie auf das Vordach des Verteilzentrum aus.

Personen wurden nicht verletzt, so dass bislang nach ersten Schätzungen von einem materiellen Schaden in Höhe von 750.000 Euro ausgegangen wird. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an. Zeugen, welche weitere Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Wismar telefonisch unter 03841/2030 zu melden.

Aufgrund des Brandschadens kann es in den nächsten Tagen zu Beeinträchtigungen bei der Postzustellung kommen. Paket- und Briefsendungen wurden jedoch nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.