Montag, 04.März 2024 | 13:31

Wismar: Unfall auf A20 Richtung Rostock – Fünf Verletzte

Share

Bei einem Autounfall auf der Autobahn 20 Richtung Rostock bei Wismar sind fünf Menschen verletzt worden.

Ein 42-Jähriger fuhr am Sonntagmorgen mit hoher Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden Tanklastzug auf, wie die Polizei mitteilte. Durch den Aufprall kippte der Wagen auf die Seite und ein weiteres Fahrzeug mit vier Insassen fuhr in das verunfallte Auto.

Der 42-Jährige sowie die vier Insassen des anderen Fahrzeugs wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 68-jährige Fahrer des Tanklastzuges blieb unverletzt. Ein bei dem 42-Jährigen durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille.

Die Strecke wurde für mehrere Stunden vollgesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt rund 45.000 Euro.

Folge uns...

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.