Samstag, 24.Februar 2024 | 06:37

Wismar: Verpuffung in der OSB Anlage bei Holzunternehmer am Haffeld

Share

Am heutigen Dienstag, den 30.05.2023 kam es auf dem Werksgelände der EGGER Holzwerkstoffe Wismar zu einer Verpuffung im Bereich der OSB Produktion.

Die Explosion und der darauffolgende Brand breiteten sich in angrenzende Bereich aus. Die eingebaute, automatisierte Sprinkleranlage hat umgehend erste Löschung gestartet. Die Feuerwehr und die Rettungsdienste trafen gegen 18:00 Uhr am Werksgelände ein. Bei dem Brand wurden zwei Mitarbeiter leicht verletzt und einer wurde bereits von den eintreffenden Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Derzeit werden einige Mitarbeiter, die einen Schock erlitten haben, versorgt und der Brand von der Feuerwehr gelöscht.

Aufgrund der schnell eingeleiteten Löschung kam es nur zu einer moderaten Rauchentwicklung, so dass keine Gefährdung der Umgebung bestand.

Um 18:25 Uhr landete ein Rettungshubschrauber, der vorsorglich von den Rettungskräften angefordert wurde. Er verließ das Gelände ungenutzt gegen 18:45 Seitens der Produktion wurden an der Leimfabrik die Leitungen verschlossen und zur Sicherheit die Seeverladung Methanol eingestellt.

Die Rettungskräfte werden von EGGER Mitarbeitern vollumfänglich unterstützt. Die Höhe des Sachschadens wird noch ermittelt..

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.