Mittwoch, 10.August 2022
18.2 C
Wismar

Wismar: Zeitkapseln der St. Nikolai-Kirche wurden geöffnet

Im Rahmen der Renovierungsarbeiten an der St. Nikolai-Kirche in Wismar haben die Zeitkapseln in der Turmbekrönung ihr Geheimnis gelüftet. Diese waren in den kupfernen, ehemals vergoldeten Kugeln auf der Turmspitze verborgen und enthielten unter anderem eine Urkunde mit Informationen über die letzte Renovierung des Kirchturms nach dem Zweiten Weltkrieg, wie die Hansestadt am Mittwoch in Wismar mitteilte.

Das auf den 12. September 1966 datierte Dokument lobt die Anstrengungen der Verantwortlichen in der damaligen DDR für die Erhaltung des Bauwerkes, welches als einzige Kirche bei der Bombardierung vom 14. auf den 15. April 1945 verschont geblieben sei.

Das Schriftstück sowie der gesamte restliche Inhalt der Zeitkapsel wurde dem Stadtarchiv von Wismar übergeben. Die Urkunde ist laut Stadt das zweitjüngste dort verwahrte Dokument, nur die Urkunde zur Aufnahme der Altstadt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes ist demnach jünger. Nach Abschluss der seit Februar laufenden Sanierungsarbeiten am Kirchturm, dessen Außenfassade und Dach erneuert wird, soll die Zeitkapsel neu befüllt werden.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Schwedenfest in Wismar: Viele Angebote auch für Kinder und Jugendliche

Große Bühnen an mehreren Orten in der Innenstadt, auf denen Künstler auftreten. Schauspieler,...

Wismar: “Luna Soul” beschwingt am Samstag bei “Summer In The City” den Marktplatz

Flower Crowns and Disco Balls – tanzbare Drumbeats treffen auf sphärischen Ukulelensound und...

Vorfreude in Wismar steigt: Deko-Pakete zum Schwedenfest sind da

Am 18. August 2022 beginnt das 21. Schwedenfest in der Hansestadt Wismar. Von...