Sonntag, 23.Januar 2022

...noch bis 16:00 Uhr | und danach: #TURBO.WEEKEND 

2. Bundesliga: HSV bezwingt Hansa Rostock und ist jetzt Dritter

Der Hamburger SV hat sich in den letzten Wochen stabilisiert. Am Sonntag bezwangen die Hansestädter den FC Hansa Rostock. Nun steht der HSV auf dem dritten Platz. Außerdem verschaffte sich Dresden Luft im Abstiegskampf.

Der Hamburger SV hat zum Ende der Hinrunde einen wichtigen 3:0-Sieg gegen Hansa Rostock eingefahren. Durch die drei Punkte springt die Mannschaft von Tim Walter auf den dritten Tabellenplatz und verdrängt den FC Schalke 04. Dabei legte der HSV los wie die Feuerwehr. Schon nach 18 Spielminuten stand es durch Tore von Robert Glatzel (8.) und Ludovit Reis (18.) 2:0 für die Hansestädter. Im Anschluss wurde die “Kogge” stärker, verpasste es aber, den Anschlusstreffer zu erzielen. Klare Torchancen erspielte sich Hansa aber nur wenige.

In der 80. Minute war es dann erneut Robert Glatzel, der den 3:0-Endstand erzielte.

CITY NEWS

letzte meldungen

Rostock nach 0:0 gegen Heidenheim sieben Spiele ohne Sieg

Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock hat seine sportliche Talfahrt nicht stoppen können. Der Aufsteiger kam am Samstag gegen den 1. FC Heidenheim über ein 0:0...

Demonstration in Schwerin für “freie Impfentscheidung”

Mehrere Hundert Menschen sind am Samstag in Schwerin gegen die Impfpflicht auf die Straße gegangen. Insgesamt waren etwa 1100 Teilnehmer dem Aufruf zur Kundgebung...