Montag, 05.Dezember 2022
2.9 C
Wismar

Auto kollidiert mit Pannenfahrzeug auf A19: Schwerverletzte

Bei einem Unfall auf der Autobahn 19 Rostock-Berlin sind am Sonntagabend mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher sagte, fuhr zwischen den Abfahrten Kavelstorf und Laage ein mit fünf Insassen besetzts Auto mit hoher Geschwindigkeit auf einen anderen Wagen auf, der dort wegen einer Panne angehalten hatte. Dabei wurden nach bisherigen Erkenntnissen mindestens drei Menschen im auffahrenden Pkw schwer verletzt, vermutlich auch Kinder.

Weitere Einzelheiten seien noch nicht bekannt, hieß es. Die Autobahn wurde in Richtung Süden zur Bergung der Fahrzeuge und zur Untersuchung der Unfallursache mehrere Stunden lang gesperrt. Am Sonntag herrschte in der Region Rostock reger Rückreiseverkehr vom Wochenende von der Ostsee nach Süden.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Bundesweiter Warntag: Drei Signale am 8. Dezember 2022

Wie die Hansestadt Wismar bereits am 28. November 2022 berichtet hat, findet der...

Podcast: Weihnachtliche Events in Wismar auch in dieser Woche

Ein "weihnachtliches Geburtstagsfest", die "Afterwork-Party" im "Park-Inn" oder der 27. Kunstmarkt. In der...

Podcast: Eine Tanne für’s Hospiz in Bernstorf – Wir haben die ersten Reaktionen

Sie ist noch nicht ganz fertig und geschmückt werden muss sie auch noch...