Freitag, 02.Dezember 2022
3.4 C
Wismar

Brand in Einkaufszentrum: Stromkabelreparatur als Ursache

Das Feuer in einem Parchimer Einkaufszentrum, bei dem am Mittwoch ein hoher Schaden entstanden war, geht vermutlich auf eine Reparatur eines Stromversorgungskabels zurück.

Das haben die bisherigen Ermittlungen eines Gutachters ergeben, wie ein Polizeisprecher am Freitag in Ludwigslust sagte. Teile des Einkaufscenters seien vor dem Brand ohne Stromversorgung gewesen. Am Mittwoch war das Kabel in der Erde außerhalb des Centers repariert worden. Danach sei – wohl durch Funkenflug – der Brand in einem Markt einer Gemischtwaren-Kette in dem Gebäude ausgebrochen.

Das Feuer hatte schnell den gesamten Markt erfasst, durch Rauch und Löschwasser wurden ein benachbartes Fitnessstudio sowie weitere Läden beschädigt. Der Brand konnte erst nach Stunden gelöscht werden. Verletzt wurde niemand, da alle Menschen aus dem Parchim-Center in Sicherheit gebracht werden konnten. Der Schaden wurde von Feuerwehr und Polizei bisher auf eine höhere sechsstellige Summe geschätzt.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung dauerten noch an, sagte der Sprecher. So müsse noch geprüft werden, ob schon vor dem Stromausfall ein technisches Problem in der Elektroanlage des Centers bestand und wer wofür verantwortlich war.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Stadtgutschein, Postkarten, Schaufenster – Citymanagement lässt Wismar richtig funkeln

Es sind wie so oft die vielen kleinen Dinge, die es am Ende...

Wismar: Auch die Polizei ist auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt dabei

Am vergangenen Samstag wurde der Wismarer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz offiziell eröffnet und...

Podcast: Geschichten vom Wismarer Weihnachtsmarkt

Auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt geht nach zwei Jahren Einschränkungen und verhaltenen Besuchen jetzt...