Weniger mit Mindestsicherung: stärkster Rückgang in MV

Die Zahl der Empfänger sozialer Mindestsicherung ist in keinem Bundesland so stark gesunken wie in Mecklenburg-Vorpommern. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte, bezogen Ende 2018 in Nordosten knapp 163 000 Menschen diese staatlichen Transferleistungen. Das waren 9 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Auch in den anderen ostdeutschen Ländern war der Rückgang überdurchschnittlich hoch.

Landkreis: 20 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen

Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen im Landkreis Nordwestmecklenburg sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 20 Prozent. Gab es im Kreis 2008 noch 1.619 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen Jahr bereits…

Die neue Audio-Lust: Ein Drittel der Deutschen hört, acht Millionen sogar täglich

Hörbücher und Podcasts haben ihren festen Platz im Alltag von Millionen Menschen in Deutschland gefunden: Insbesondere die Zahl der täglichen HörerInnen steigt und verdoppelt sich innerhalb eines Jahres auf acht Millionen. Insgesamt hat ein Drittel der Menschen über 14 Jahren in Deutschland in den vergangenen zwölf Monaten Hörbücher, Hörspiele oder Podcasts genutzt. Bei den unter…

Studie: Armut geht mit verringerter Lebenserwartung einher

Armut, Arbeitslosigkeit und schlechte Bildung gehen in Deutschland mit einer deutlich verkürzten Lebenserwartung einher. Wie Forscher des Rostocker Max-Planck-Instituts für demografische Forschung (MPIDR) nach Auswertung von 27 Millionen Datensätzen berichten, liegt bei Männern im Alter von 30 bis 59 Jahren die Sterblichkeit des am schlechtesten verdienenden Fünftels um 150 Prozent über der des am besten…

Nach Schüssen von Halle erhöhter Schutz für Synagogen in MV

Nach den tödlichen Schüssen von Halle hat am Mittwoch auch Mecklenburg-Vorpommern seine Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Wie Innenminister Lorenz Caffier (CDU) in Schwerin mitteilte, richten sich die erhöhten Schutzmaßnahmen insbesondere auf die jüdischen Einrichtungen im Land. Diese würden “durch die zuständigen Polizeiinspektionen bis auf weiteres intensiver bestreift”, sagte Caffier. Die beiden jüdischen Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern haben ihre…

Wismar: Es ist wieder soweit – Subbotnik am Wendorfer Strand

Nach der letzten erfolgreichen Säuberungsaktion im März ruft die Bürgerinitiative zur “Strandbelebung” in Wismar-Wendorf am 26. Oktober 2019 (Samstag), wieder zum Subbotnik auf. Der Arbeitseinsatz ist von 09.00 bis 12.00 Uhr geplant. Treffpunkt ist (wie immer) die Seebrücke in Wendorf. Im Anschluss steht ein deftiger Eintopf zum Stärken und Aufwärmen bereit. Die Mitglieder der Bürgerinitiative…

EuGH Urteil: Facebook muss Hass-Posts weltweit löschen

Die österreichische Politikerin Eva Glawischnig muss sich auf Facebook nicht als “miese Volksverräterin” beschimpfen lassen, stellt ein österreichisches Gericht fest. Doch die Grüne erwirkt nun vor dem EuGH noch mehr: Das Netzwerk muss diesen und ähnliche Kommentare über sie weltweit löschen. Facebook kann dazu verpflichtet werden, weltweit und umfassend nach Hasspostings zu suchen und sie…