50 Millionen Euro für Investitionen in Krankenhäuser

Mecklenburg-Vorpommern will im kommenden Jahr Investitionen in Krankenhäuser mit rund 50 Millionen Euro fördern. „Die Krankenhauslandschaft Mecklenburg-Vorpommerns ist grundsätzlich sowohl strukturell als auch baulich gut aufgestellt“, sagte Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) laut einer vorab verbreiteten Pressemitteilung. Die stationäre Gesundheitsversorgung sei durch 37 moderne Krankenhäuser sichergestellt. Aktuell seien im Krankenhausplan 10 047 Betten und 1339 tagesklinische…

Impfkampagne soll in MV für Infektionsschutz werben

Mecklenburg-Vorpommern will mit einer Impfkampagne die Wichtigkeit der Immunisierung gegen schwere Infektionskrankheiten verdeutlichen. Der Landtag erteilte der Landesregierung am Donnerstag einstimmig den Auftrag, mit Krankenkassen und kommunalen Gesundheitsämtern eine solche Kampagne im Herbst 2018 zu starten. Neben Kindern, jungen Erwachsenen und Eltern sollen vor allem Senioren in den Blick genommen werden. Trotz einer grundsätzlich positiven…

Sana HANSE Klinikum verleiht „Dr.-Unruh-Preis“ für Mitarbeiter

Am 1. November 2017 veranstaltete das Sana HANSE-Klinikum Wismar wieder das alljährliche Dr.-Unruh-Symposium. Seit über 20 Jahren stellen dabei junge Nachwuchsmediziner, gestandene Fachärzte und Pflegekräfte der einzelnen Kliniken neue Therapieverfahren und innovative Behandlungskonzepte des Klinikums vor. Neben der wissenschaftlichen Fortbildung wurde mit dem Dr.-Unruh-Symposium eine Plattform geschaffen, um junge Ärzte den Kollegen des Klinikums sowie…

Projektwoche “Schüler leiten eine Station” – Wir waren mal dabei!

Die Projektwoche “Schüler leiten eine Station” am Sana HANSE Klinikum Wismar löst Vorfreude aber hier und da – bei so mancher angehenden Pflegekraft – auch Herzrasen aus. Doch das muss es gar nicht, wie uns Marion Dunkelmann, Pflegedirektorin des Hauses verrät. So sei das Projekt mit großer Neugier und Freude von den Schülerinnen und auch…

Altenpflegepreis für Projekte in Schwerin und Rostock am Freitag

Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) und der Landespflegeausschuss vergeben am Freitag in Schwerin den Altenpflegepreis 2017. Mit der Auszeichnung werden fachlich herausragende und beispielgebende Projekte sowie Anbieter ambulanter und stationärer Pflegeleistungen gewürdigt, teilte das Ministerium am Montag mit. Preisträger sind in diesem Jahr die Sozius Pflege- und Betreuungsdienste gGmbH Schwerin mit ihrem Projekt Azubi-Tage, die Volkssolidarität…

Zum Thema Gesundheit: 2. Diabetestag im Sana Hanse Klinikum Wismar

Am Mittwoch, den 27. September 2017, veranstaltet das Sana HANSE-Klinikum Wismar in der Zeit von 14 bis 18 Uhr einen Diabetestag für Patienten, Angehörige und Interessierte im Foyer und den Konferenzräumen des Klinikums. Das Diabetesteam des Krankenhauses um Dr. Christian Hubold und Dr. René Keller wird die Gäste empfangen und steht für Fragen bereit. Das…

Klinik klagt an: „Patienten werden zum Spielball der Gewerkschaft“

Die Gewerkschaft Verdi hat am heutigen Montag überraschend zu Warnstreiks im Sana HANSE-Klinikum Wismar aufgerufen. Bestreikt werden sollen bereits am morgigen Dienstag der OP und die Funktionsdienste des Klinikums. Der Geschäftsführer des Klinikums, Michael Jürgensen, bezeichnete dieses Vorgehen als „beispiellos in der Geschichte des Hauses“. Verdi will mit dem Streik Verhandlungen zur Einführung von Personaluntergrenzen…

Alarmierend: Jährlich mehr als 1200 neue Fälle von Prostata-Krebs

In Mecklenburg-Vorpommern erkranken nach Angaben des Gesundheitsministeriums jährlich mehr als 1200 Männer an Prostatakrebs. Das sei jede fünfte Krebserkrankung und die häufigste Krebsart bei Männern, sagte Minister Harry Glawe (CDU) am Donnerstag, einen Tag vor dem Europäischen Prostatatag am Freitag. An Prostatakrebs sterben den Angaben zufolge pro Jahr durchschnittlich 270 Männer in Mecklenburg-Vorpommern. Nach Lungen-…

Gegen den bundesweiten Trend weniger Verkehrstote in MV

Entgegen dem Bundestrend sind im ersten Halbjahr 2017 auf den Straßen Mecklenburg-Vorpommerns weniger Menschen gestorben als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. 35 Personen fanden den Tod – acht weniger als in den ersten sechs Monaten 2016. Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes verunglückten im ersten Halbjahr 3023 Menschen – ein Rückgang um 5,9 Prozent. Einen…

Klopfen im Kopf – Wismarer Ärzte klären auf

Hämmernd, klopfend, stechend, ziehend, so können Kopfschmerzen auftreten. Unter regelmäßigen Kopfschmerzen leiden in Deutschland viele Menschen. Kopfschmerzen können eine Vielzahl von Ursachen haben, die von durch Muskelschmerzen oder Stress hervorgerufene Spannungskopfschmerzen bis hin zu akuten lebensbedrohlichen Erkrankungen wie einer Hirnhautentzündung oder einer Subarachnoidalblutung reichen. Rund 200 verschiedene Kopfschmerzarten können unterschieden werden, häufig wird daher eine…