Schwerin: Kritik an geringen Trainer-Gehältern wird lauter

Viele Sporttrainer in Mecklenburg-Vorpommern verdienen nach Einschätzung von Landesrechnungshof und Opposition zu wenig. Die vom Rechnungshof geprüften Gehälter von Landes- und Nachwuchstrainern lagen im Jahr 2016 im Schnitt bei 2430 Euro, wie es im aktuellen Jahresbericht heißt, der am Donnerstag im Landtag diskutiert wurde. “Im Einzelfall gab es noch in 2017 Arbeitsverträge mit Gehältern unterhalb von 2300 Euro pro Monat.”

Schwerin: Polizeieinsatz wegen ausgesetzter Katzenbabys in Schwerin

Glück im Unglück: Weil sie einen Polizeieinsatz verursacht haben, sind zwei ausgesetzte Katzenbabys in Schwerin von der Polizei gerettet worden. Über den Notruf wurden die Beamten am Mittwoch wegen einer sich bewegenden Tasche im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses gerufen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei ihrem Eintreffen vor Ort stellten die Beamten die besagte Tasche…

Schwerin: Fast 20 Prozent weniger Autodiebstähle in unserem Land

Die Zahl der Autodiebstähle ist im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern weiter gesunken. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Donnerstag mitteilte, wurden 294 versicherte Fahrzeuge entwendet. Das seien knapp 20 Prozent weniger als im Jahr davor. Der Schaden aber habe sich um mehr als 20 Prozent auf etwa fünf Millionen Euro erhöht. Diebe hätten…

Schwerin: Landtagssitzung mit Bauernprotest vor dem Schloss

Die Landtagssitzung am heutigen Donnerstag wird von Bauernprotesten begleitet. Der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern hat zu einer “Dialogdemo” (8.30 Uhr) vor dem Schloss aufgerufen. Damit will er gegen das Agrarpaket der Bundesregierung protestieren, das unter anderem Einschränkungen für das heftig umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat vorsieht. Der Bauernverband erwartet nach Worten einer Sprecherin rund 160 Teilnehmer. Die Landwirte wollen…