Girls´day in der Polizeiinspektion Wismar

Am 26. April fand der diesjährige Aktionstag „Girls´day“, der speziell Mädchen und Frauen motivieren soll, auch technische oder naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen, und somit den Anteil der weiblichen Beschäftigten in diesen von Männer dominierten Berufen zu erhöhen, statt. Die Polizeiinspektion Wismar beteiligte sich an diesem Tag und stellte den Polizeiberuf 25 jungen Mädchen der Klassenstufen…

Versuchte Brandstiftung im Keller eines Mehrfamilienhauses in Rostock

Am 25.04.2018 gegen 09:00 Uhr stellten Anwohner des Hauses in der Rigaer Str. fest, dass mehrere Lattenroste der Kellerverschläge durch Feuer beschädigt wurden. Die Brandherde waren zum Zeitpunkt der Feststellung jedoch bereits abgekühlt. Die Polizei wurde erst am 26.04.2018 informiert. Es entstand lediglich ein geringer Sachschaden. Das Gebäude blieb soweit unversehrt. Personen wurden nicht verletzt. Die…

Wismar: 87-jährige Frau in der eigenen Wohnung bestohlen

Am Nachmittag des 25. April 2018 wurden einer 87-jährigen Frau aus Wismar 3300 Euro aus ihrer Wohnung entwendet. Gegen 15:00 Uhr meldeten sich zwei Frauen an der Wohnungstür der Geschädigten und gaben an, zu einer Reinigungsfirma zu gehören. Sie baten die Wohnungsinhaberin darum, eine Mitteilung an den Hausmeister des Mehrfamilienhauses zu schreiben. Dazu gingen die…

Mutmaßlicher Millionenverlust bei Verband: Ermittlungen

Wegen eines mutmaßlichen Millionenverlustes beim kommunalen Versorgungsverband (VM-V) Mecklenburg-Vorpommern ermittelt die Staatsanwaltschaft Kiel. Die Ermittlungen liefen seit rund einem Monat, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Wie hoch ein möglicher Schaden sei, würden die Untersuchungen zeigen. Nach Informationen des Senders sind rund fünf Millionen Euro aus dem Verbands-Vermögen auf andere Konten überwiesen worden. Die Versorgungsausgleichskasse der…

Antrag zu detaillierter Kriminalstatistik gescheitert

Angriffe auf Mitarbeiter staatlicher Behörden und Ämter sollen in Mecklenburg-Vorpommern auch künftig nicht gesondert in der Polizeilichen Kriminalstatistik erfasst und ausgewiesen werden. Für die Forderung nach einer erweiterten Statistik fand die oppositionelle BMV-Fraktion am Donnerstag im Landtag in Schwerin keine Unterstützung bei den anderen Fraktionen. Eine Unterscheidung nach Opfern tätlicher Angriffe nach öffentlichem Dienst und…

Landtag in Schwerin setzt NSU-Untersuchungsausschuss ein

Der Landtag in Schwerin hat am Donnerstag mit großer Mehrheit einen Parlamentarischen Untersuchungsausschuss eingesetzt, der sich mit dem Themenkomplex „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) befasst. Mecklenburg-Vorpommern ist damit das achte Bundesland, in dem das Parlament die Gewalttaten der neonazistischen Terrorgruppe und deren Vernetzung in der rechten Szene umfassend unter die Lupe nimmt. Gleichzeitig sollen die Ermittlungen der…

Zeugenaufruf: Ausgesetztes Baby in Schwerin

Am 23. März ist durch Unbekannt in Schwerin in der Ziolkowskistraße vor einem Hauseingang ein in eine Decke gewickeltes Baby abgelegt worden. (Wir haben berichtet). Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Schwerin zur Mutter und dem familiären Umfeld des Babys dauern an und konzentrieren sich u.a. auf die Decke, in welche das Kind gewickelt war. Hierbei handelt…

14 neue Beauftragte für Hygiene am Sana HANSE-Klinikum Wismar

Sie kümmern sich um die Hygiene in ihrem Bereich: 14 Pflegekräfte haben die curriculare Fortbildung zur hygienebeauftragen Pflegekraft erfolgreich absolviert. Sie und ihre weiteren im Jahr 2015 bereits ausgebildeten 16 Kollegen am Sana HANSE-Klinikum Wismar sind ein wichtiges Bindeglied zu den Hygienefachkräften und stellen somit ein hohes Maß an Qualität sicher. Als Experten sind sie…