Verband kritisiert schleppendes Tempo beim Breitbandausbau

Der Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg hat das schleppende Tempo beim Breitbandausbau im Nordosten kritisiert. Nachdem 832 Millionen Euro Bundesmittel alleine für Mecklenburg-Vorpommern bereitstehen, liege der Ball nun bei den Kommunen, sagte Verbandsgeschäftsführerin Manuela Balan. „Das Geld wird nicht abgerufen. Projekte werden nicht ausgeschrieben oder kommen nicht in Gang.“ Möglicherweise fehlten die Kapazitäten oder die Fachkräfte zur…

Rotary Club Wismar: Glühweinverkauf für einen Guten Zweck

Viele fröhliche und strahlende Gesichter am letzten Samstag beim „Rotary Club“ Wismar. Der Grund war nicht nur das Treffen mit den polnischen Kollegen sondern auch das Vorhaben des Wochenendes. Zu einem gemeinsamen Abendessen trafen sich fröhlich aufgelegten „Klubmitglieder“, wohl auch um den geplanten Glühweinverkauf für einen guten Zweck zu besprechen. Denn zum Brauch der „Seemannsweihnacht“…

Gesprengte Zigarettenautomaten bei Wismar

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend wurden östlich von Wismar drei Zigarettenautomaten durch unbekannte Täter beschädigt. Die in den Ortslagen Klein Sien, Neubukow und Benz aufgestellten Geräte wurden nach aktuellem Ermittlungsstand jeweils gesprengt. Die Täter erlangten Zigaretten und Bargeld. Der genaue Schaden kann noch nicht benannt werden. Die Kriminaldauerdienste Rostock und Schwerin übernahmen an…

Polizeigewerkschaft begrüßt Pläne für finalen Rettungsschuss

Die Gewerkschaft der Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hat Pläne für eine Regelung zum sogenannten finalen Rettungsschuss im Sicherheits- und Ordnungsgesetz des Landes begrüßt. In der Praxis werde sich kaum etwas ändern, doch es sei gut, dass die Regelungen im Land damit klarer werden und mit denen in den meisten anderen Bundesländern übereinstimmen sollen, sagte der Vorsitzende…

Bundesratsinitiative aus MV für Kinderrechte im Grundgesetz

Mecklenburg-Vorpommern will 2018 eine weitere Bundesratsinitiative zur Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz starten. Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) sagte am Freitag im Landtag in Schwerin: „Kinder haben Rechte. Und sie haben besondere Bedürfnisse in Bezug auf ihre Förderung, ihren Schutz, ihre Mitbestimmung und ihre Entwicklung.“ Nach Dreses Worten gibt es im Bundesrat mehrere momentan gestoppte Initiativen.…

Alkoholisierte Person greift helfenden Rettungsdienst an!

Am 16.12.2017 gegen 01:15 Uhr wurde eine offensichtlich stark alkoholisierte Person durch den Rettungsdienst Schwerin aufgefunden. Der 58-jährige Schweriner lag auf der Stadionstraße. Als die Rettungskräfte dem Mann helfen und vor dem Erfrieren bewahren wollten, griff er diese unerwartetet an. Der Mann konnte zunächst nicht beruhigt werden und beschädigte auf dem Weg zum Klinikum den…