Caffier kritisiert Justiz nach Freilassung von Syrern

Nach der Freilassung von sechs Syrern, die wegen Terrorverdachts auf Weisung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt vorläufig festgenommen worden waren, hat Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) Kritik am Vorgehen der Justiz geübt. „So geht das nicht. Zum wiederholten Mal in wenigen Wochen werden Hunderte Polizisten gegen angebliche Terroristen in Marsch gesetzt“, die dann mangels Beweisen wieder freigelassen…

Prozess gegen Betreiber von rechtsextremistischer Plattform

Drei mutmaßliche Betreiber der ehemaligen rechtsextremistischen Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich von kommenden Mittwoch an vor dem Landgericht Rostock verantworten. Den 34-, 58- und 48-jährigen Angeklagten werde im Zeitraum von Januar 2009 bis Juni 2012 Volksverhetzung, Bildung einer kriminellen Vereinigung, Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen vorgeworfen, teilte das Gericht am…

Sportministerin: „Alle unsere Bundesstützpunkte erhalten“

Mecklenburg-Vorpommerns Sportministerin Birgit Hesse (SPD) will dafür sorgen, dass die acht anerkannten Bundesstützpunkte in den Sommersportarten eine Zukunft im Land haben. „Ich werde mich im Zuge der Leistungssportreform dafür einsetzen, dass alle unsere Bundesstützpunkte erhalten bleiben“, sagte Hesse in einer Pressemitteilung vom Donnerstag. Der bislang als Schwerpunktsportart geförderte Bahnradsport am Standort Schwerin wird nach ihren…

Zwei Angreifer aus Rostocker Straßenbahn in Haft

Nach dem schweren Raub vom vergangenen Samstag, bei dem in Evershagen mehrere Jugendliche mit Glasflaschen und einem Messer angegriffen wurden, konnten durch die Kriminalpolizei drei der sechs mutmaßlichen Täter identifiziert werden. Für zwei der Männer wurden gestern Haftbefehle erlassen. Der dritte wurde nach der vorläufigen Festnahme wieder von der Dienststelle entlassen. Die Ermittlungen gegen das…

Projektwoche „Schüler leiten eine Station“ – Wir waren mal dabei!

Die Projektwoche „Schüler leiten eine Station“ am Sana HANSE Klinikum Wismar löst Vorfreude aber hier und da – bei so mancher angehenden Pflegekraft – auch Herzrasen aus. Doch das muss es gar nicht, wie uns Marion Dunkelmann, Pflegedirektorin des Hauses verrät. So sei das Projekt mit großer Neugier und Freude von den Schülerinnen und auch…

Neue Betrugsform: Polizei verlangt keine Zahlung ausländischem Konto!

Es ist eine Betrugsform, vor der die Bevölkerung nicht oft genug gewarnt werden kann und trotzdem immer wieder Fälle auftauchen, wo Betrüger mit ihrer Masche durchkommen. Falsche Polizeibeamte am Telefon. Die Kriminalpolizei Wismar möchte insbesondere auf eine Vorgehensweise aufmerksam machen und davor warnen. In der Vergangenheit kam es immer wieder vor, dass meist ältere Bürger…

20 Millionen Investition: EGGER eröffnet heute Werk II in Wismar

Pünktlich zur Einführung der neuen Fußbodenkollektionen wurde heute das neue, und damit zweite EGGER-Werk in Wismar feierlich eröffnet. In einer Bauzeit von nur 18 Monaten hat das Unternehmen mit einer Investition von 20 Millionen Euro neue Maßstäbe in der industriellen Fertigung gesetzt. Bereits Anfang des Jahres konnte die Digitaldrucktechnologie in Betrieb genommen werden, und damit…

Hochschule Wismar erhält erneut Total-E-Quality-Prädikat

Nach einem umfangreichen Bewerbungsprozess wurde der Hochschule Wismar am 27. Oktober 2017 zum zweiten Mal in Folge das Prädikat des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. verliehen. Diese Auszeichnung gilt für drei Jahre und bescheinigt der Wismarer Hochschule den Erfolg, den sie durch eine gut institutionalisierte Gleichstellungspolitik mit vielfältigen Maßnahmen erreichen konnte. Zu diesen gehören zum…

Sozialministerin will Obdachlose zählen lassen

Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) bekommt Beifall für ihren Vorstoß für eine Obdachlosen-Zählung in Deutschland. Die wohnungspolitische Sprecherin der Linken im Landtag, Eva-Maria Kröger, sagte am Mittwoch: „Es ist höchste Zeit, dass die Sozialministerin erkennt, wie wichtig und notwendig eine Erfassung der wohnungslosen Menschen ist.“ SPD und Union hätten sich auf Bundesebene aber bisher geweigert,…