Agrarmesse MeLa endet mit Rekordzahl: Fast 73 000 Besucher

Die Agrarmesse MeLa in Mühlengeez (Landkreis Rostock) ist am Sonntag mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. 72 700 Gäste besuchten die 27. Mecklenburgische Landwirtschaftsausstellung, wie die Veranstalter mitteilten. „Das zeigt, welch große Bedeutung die Landwirtschaftsfachmesse im Nordosten des Landes hat“, sagte Stefanie Höter, Prokuristin des Messe- und Ausstellungszentrums Mühlengeez. Mit den gezeigten Innovationen aus der…

Polizei ermittelt wegen des Aufbruchs von vier Fahrzeugen in Grevesmühlen

Zwischen dem Samstagabend und dem heutigen Sonntagnachmittag wurde bei vier Pkw in Grevesmühlen jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. So wurden in der Kleinen Alleestraße ein Nissan und ein Chevrolet angegriffen. In der Kastanienallee wurde ein VW Passat entsprechend beschädigt. Ein weiterer Nissan fiel dem noch unbekannten Täter in der Wismarschen Straße zum Opfer. Nach ersten Ermittlungen…

Polizei ermittelt: Diebstahl von vier Pkw-Rädern in der Altstadt

Zwischen dem Samstagvormittag und dem heutigen Sonntagmittag stellte der 37-jährige Geschädigte seinen Pkw Golf in der Ulmenstraße auf einem öffentlichen Parkplatz ab. Während dieser Zeit entwendeten noch unbekannte Täter die vier Räder des grauen GTI und bockten ihn dazu auf vier Holzklötzern auf. Der Schaden wird aktuell auf ca. 2.000,00 EUR geschätzt. Zeugen, die dazu…

Land entschuldigt sich für Ausschreitungen von Lichtenhagen

25 Jahre nach den ausländerfeindlichen Krawallen von Rostock-Lichtenhagen hat sich Mecklenburg-Vorpommerns Landesregierung für die damals gemachten Fehler entschuldigt. „Wir haben im Sommer 1992 auf vielen Ebenen versagt: als Staat, als Ordnungsmacht, als Zivilgesellschaft, als Bürgerinnen und Bürger“, sagte Integrationsministerin Stefanie Drese (SPD) am Samstagabend. Diese Tage gehörten zu den schlimmsten Ereignissen in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns.…

Zukunft des Traditionsschiffes: Entscheidung fällt wohl erst am Wahltag

Am kommenden Sonntag sind rund 173 000 Rostocker aufgerufen, neben ihrer Stimme bei der Bundestagswahl auch ein Votum zum künftigen Standort der Traditionsschiffes Typ Frieden abzugeben. Das Schiff, das beim IGA-Park liegt, beherbergt das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum. Es ist eigenen Angaben zufolge Deutschlands größtes schwimmendes Museum. Im Bürgerentscheid stehen zwei Standorte zur Auswahl: Entweder der…

Agrarmesse MeLa in Mühlengeez heute: Pferdeschau zum Abschluss

Präsentationen von Rindern, Schweinen und Kaninchen, die große Landestierschau sowie ein Pferdeschauprogramm stehen am Sonntag zum Abschluss der Agrarmesse MeLa in Mühlengeez (Landkreis Rostock) auf dem Programm. Ein großes Pferdeschauprogramm setzt am Nachmittag (16.30 Uhr) den Schlusspunkt unter die 27. Mecklenburgische Landwirtschaftsausstellung. Zahlreiche Foren, Vorträge und Präsentationen widmeten sich diesmal der Honigbiene als Tier der…

Trunkenheit im Straßenverkehr – mit über 4 Promille auf der Autobahn

Am 16.09.2016 gegen 13:00 Uhr wurde auf der BAB 20 Autobahnkreuz Wismar nach einem Bürgerhinweis ein polnischer Fahrzeugführer „aus dem Verkehr gezogen“, der zuvor fast einen Unfall verursacht hatte. Die anschließende Verkehrskontrolle mit einer durchgeführten Atemalkoholkontrolle ergab einen traurigen diesjährigen Spitzenwert von 4,86 Promille. Der 38-jährige polnische Fahrzeugführer wurde zur Blutprobenentnahme ins Sana Hanse Klinikum…

AfD-Anhänger von Vermummten in Rostocker Innenstadt angegriffen

Beim Anbringen von AfD-Wahlplakaten für die Bundestagswahl in der Rostocker Innenstadt sind vier Menschen angegriffen worden. Die Plakatierer seien in der Nacht zum Samstag von etwa fünf teilweise vermummten Menschen mit Steinen beworfen worden, teilte die Polizei mit. Allerdings trafen die Steine nur den Transporter der Arbeiter, verletzt wurde niemand. Nach Polizeiangaben befand sich auch…

Endspurt im Wahlkampf: Martin Schulz gibt Rentnern ein Versprechen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat nur noch eine Woche Zeit, um die Wähler doch noch für sich zu gewinnen. Deutschen Rentnern macht er jetzt ein Versprechen. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat benachteiligten Rentnern in Ostdeutschland im Falle eines Wahlsiegs Verbesserungen versprochen. Er wolle für Ost-Rentner, die bei der Rentenüberleitung nach der Wende Nachteile erlitten haben, einen Gerechtigkeitsfonds…