Mahnmal in Rostock-Lichtenhagen von Unbekannten beschädigt

Unbekannte haben eine Gedenkstele für die rassistischen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen beschädigt. Das Mahnmal mit dem Namen „Selbstjustiz“ war erst am vergangenen Wochenende zum 25. Jahrestag der Krawalle eingeweiht worden. Damit wurden bereits drei von fünf neuen Stelen verschandelt. Ob die Tat in der Nacht auf Mittwoch einen fremdenfeindlichen Hintergrund hat, war nach Polizeiangaben zunächst unklar.…

BGH entscheidet heute über Freispruch von Staatssekretär

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe befasst sich am heutigen Mittwoch mit dem Urteil im Untreue-Prozess gegen Mecklenburg-Vorpommerns Finanzstaatssekretär Peter Bäumer. Das oberste Gericht muss dabei über mögliche Rechtsfehler des Landgerichts Schwerin befinden, das Bäumer und einen weiteren Mitarbeiter der Finanzverwaltung im März 2015 freigesprochen hatte. Die Staatsanwaltschaft Rostock als Anklagebehörde war unmittelbar nach Prozessende in Revision…

Tourismusbranche MV stellt heute die Halbjahresbilanz vor

Nach einem von Regen und mäßigen Temperaturen bestimmten Sommer zieht der Landestourismusverband am Dienstag (13.00 Uhr) eine Bilanz des ersten Halbjahres. Aufgrund guter Vorbuchungen in den Badeorten an der Ostsee können die Vermieter von Ferienunterkünften wohl anständige Zahlen vorlegen, erwarten Beobachter. Mit zusammen mehr als zehn Millionen Gästeübernachtungen tragen die Monate Juli und August gut…

Versuchter Einbruch in die Tankstelle in Neukloster

In der Nacht vom 27. zum 28. August versuchten bislang unbekannte Täter in das Objekt der Tankstelle in Neukloster einzudringen. Der oder die Täter hinterließen im rückwärtigen Bereich einen größeren Schaden. Hier versuchten die Täter offenbar ein Loch zu schaffen, durch welches sie hindurch gelangen wollten. Dieser Versuch misslang jedoch. Da davon auszugehen ist, dass…

19-Jähriger nach Unfall in Lüdersdorf schwer verletzt

Ein 19-jähriger Fahrer kam am Sonntagmorgen auf der Umgehungsstraße Lüdersdorf von der Straße ab und zog sich schwere, aber nicht lebensbedrohliche, Verletzungen zu. Nach einer ersten Auswertung fuhr der Heranwachsende gegen 4 Uhr in Richtung Kreisverkehr zu schnell, sodass er hinter einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Der Pkw drehte sich und kam…

Unfall mit Wildschwein hat für Fahrer weitere Folgen

Die Aufnahme eines Wildunfalls auf der B 104 bei Gadebusch in der Samstagnacht hatte für den beteiligten Fahrzeugführer weitere Folgen. Gegen 1:15 Uhr kollidierte der 30 Jahre alte Fahrer eines BMW in Richtung Holdorf im Bereich der Abfahrt nach Mölln mit einem Wildschwein und verständigte die Polizei. Die eintreffenden Polizisten überprüften zunächst die Fahrerlaubnisdaten des…

Antiterroreinsatz in Banzkow: Durchsuchung bei Rechtsradikalen

Großeinsatz vor der Toren der Landeshauptstadt: Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen zwei namentlich bekannte Beschuldigte wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Sie lässt daher heute aufgrund von Beschlüssen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs die Wohnungen sowie Arbeits- und Geschäftsräume der beiden Beschuldigten und weiterer nicht tatverdächtiger Dritter von Beamten des Bundeskriminalamtes mit Unterstützung der…