Freitag, 15.Januar 2021
Start News

News

Schwerin: Ganztagsangebote für 74 000 Schüler bis Klasse zehn

Mehr als jeder zweite Schüler bis zur zehnten Klasse kann in Mecklenburg-Vorpommern an der eigenen Schule Ganztagsangebote nutzen. Im laufenden Schuljahr fließt Geld für...

Maas reagiert skeptisch auf Hilfsaktion für Nord Stream 2

Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich skeptisch zur Gründung einer Stiftung in Mecklenburg-Vorpommern geäußert, die den Weiterbau der Ostseepipeline Nord Stream 2 unterstützen soll. "Es...

Frau bei Schwerin getötet: 24-Jähriger unter Mordverdacht

Ein Gewaltverbrechen erschüttert den kleinen Ort Friedrichsmoor im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Ein 24-Jähriger steht unter Mordverdacht. Gegen einen zweiten Mann wird wegen schweren Raubes ermittelt....

Rostock: 125 Corona-Neuinfektionen in MV am Montag

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Montag 125 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock mitteilte, stieg damit die Gesamtzahl...

Verdächtiger Brief: Rostocker Amtsgericht geräumt

Nach Eingang eines verdächtigen Briefs ist am Montagnachmittag das Rostocker Amtsgericht vorübergehend geräumt worden. Ungefähr 70 Personen mussten das Gebäude verlassen, sagte eine Polizeisprecherin....

“Fridays for Future” will gegen Stiftung protestieren

"Fridays for Future" will gegen Pläne des Landes Mecklenburg-Vorpommern protestieren, mit einer Stiftung die Fertigstellung der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 zu fördern. Es klinge...

Meldeverzug der Feiertage aufgeholt: Jetzt ziehen Corona-Zahlen bei uns richtig an

Am Montagmorgen meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) insgesamt 12.497 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 aus den vergangenen 24 Stunden. Das sind etwa 2600 Infektionen mehr als am...

Missglückter Driftversuch: Auto kaputt, Führerschein weg

Beim missglückten Versuch, mit seinem Auto in der Wendeschleife des Rostocker Hauptbahnhofs zu driften, hat ein 21-jähriger Mann in der Nacht zu Sonntag seinen...

Frau bei Schwerin getötet: Drei Verdächtige festgenommen

Nach einem mutmaßlichen Gewaltverbrechen hat die Polizei in der Region Schwerin drei Verdächtige vorläufig festgenommen. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag sagte, sollen die...

SCHÖN GEHÖRT?