Herbstmarkt ab 28.09.18 am Alten Hafen in Wismar

Der alljährliche Herbstmarkt findet in der Zeit vom 28. September 2018 bis 03. Oktober 2018 täglich von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Bereich des Alten Hafens statt. Zwischen Thormannspeicher und Baumhaus, begrenzt durch die Kaikante, laden viele Schausteller zum Herbstmarkt ein. Hier können die bunten Angebote, wie Kinderfahrgeschäfte, Schießbuden, Verlosungsgeschäfte von kleinen und großen…

Auch eine Bilanz: Volle Strände und leere Museumskassen

Strand statt Kunst: Der heiße Sommer hat sich negativ auf die Besucherzahlen vieler Museen im Nordosten ausgewirkt. So wurden im Ozeaneum und im Meeresmuseum Stralsund im Vergleich zum Vorjahr bislang weniger Gäste gezählt, wie die Marketing-Abteilung mitteilte. Zunächst hätten der lange Winter und die verschneiten Osterfeiertage vom Museumsbesuch abgehalten. Dann habe der ungewöhnlich lange und…

Von der Leyen bei Richtfest für Führungszentrum der Marine

In Rostock ist am Dienstag in Anwesenheit von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Richtfest für das neue Führungszentrum der Marine gefeiert worden. In dem Gebäude sollen ab 2023 die weltweiten Aktivitäten der Marine gesteuert werden. Dort werde künftig das operative Herz der Marine schlagen, sagte von der Leyen bei der Zeremonie. Zu den militärischen…

Wismar: Zeugen hinderten Ladendieb an der Flucht

Bereits gestern kam es in einem Schuhgeschäft in Wismar Wendorf zu einem Ladendiebstahl. Als ein 33-jähriger Mann den Laden verlassen wollte, löste die dortige Diebstahlswarnanlage aus. Eine Mitarbeiterin sprach den Mann an und forderte ihn auf, die entwendeten Sachen herauszugeben. Daraufhin händigte er der Angestellten erst einen und nach nochmaligem eindringlichem Appell den zweiten Schuh…

Linke bestätigt Oldenburg als Fraktionsvorsitzende

Die Linken im Landtag haben Simone Oldenburg als Fraktionsvorsitzende im Amt bestätigt. Die 49-jährige Lehrerin, die seit Herbst 2016 die Fraktion führt, erhielt 10 von 11 Stimmen, wie eine Sprecherin am Dienstag sagte. Auch die anderen Vorstandsmitglieder seien in ihren Ämtern bestätigt worden. Jacqueline Bernhardt und Peter Ritter erhielten demnach jeweils neun Ja-Stimmen, Jeannine Rösler…

Ministerium: Vogelgrippe-Ausbruch bei Wismar ist Einzelfall

Bei dem Vogelgrippe-Ausbruch in einer Hobby-Geflügelhaltung in der Nähe von Wismar handelt es sich nach aktuellen Erkenntnissen der Behörden um einen Einzelfall. Auf einen Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet im Umkreis von drei beziehungsweise zehn Kilometern um den Seuchenbetrieb werde weiter verzichtet, teilte das Agrarministerium in Schwerin am Dienstag mit. Gründe seien die isolierte Lage des…

Verbraucher bekommen höhere Kraftstoffpreise zu spüren

Teures Obst und ein neuerlicher Preissprung bei Kraftstoffen haben die Lebenshaltungskosten in Mecklenburg-Vorpommern steigen lassen. Im August mussten die Verbraucher im Nordosten zur Finanzierung des täglichen Lebens 1,6 Prozent mehr aufwenden als ein Jahr zuvor. Wie aus den am Dienstag veröffentlichten Daten des Statistischen Amts in Schwerin hervorgeht, waren Benzin und Diesel im Schnitt 10,6…

44 270 Unterschriften für Abschaffung der Straßenbaubeiträge

Die Volksinitiative für die Abschaffung der von Anwohnern zu zahlenden Straßenausbaubeiträge hat nach eigenen Angaben am Dienstag 44 270 Unterschriften an Landtagsvizepräsidentin Beate Schlupp übergeben. Um das Anliegen in das Parlament zu bringen, sind 15 000 gültige Unterschriften nötig. Die Listen sollen jetzt überprüft werden. Die Initiative sammelte die Unterschriften in den vergangenen fünf Monaten.…

Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen steigt auf 9,80 Euro

Der Mindestlohn, den Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern ihren Beschäftigten bei öffentlichen Aufträgen zahlen müssen, steigt am 1. Oktober von 9,54 Euro auf 9,80 Euro. Dies hat das Kabinett am Dienstag in Schwerin beschlossen, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) erklärten. Der Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen ist im Landesvergabegesetz vorgesehen und seit Juli…

Kapuziner-Affe „Seppl“ aus Schweriner Zoo stirbt auf Flucht

Sein unbändiger Drang nach Freiheit ist einem Kapuziner-Affen aus dem Schweriner Zoo nun zum Verhängnis geworden. Eine Autofahrerin fand das tote Tier am Dienstagmorgen am Stadtrand von Schwerin, wie die Polizei mitteilte. Der der Affe sei gut vier Kilometer vom Zoo entfernt offenkundig überfahren worden. Wie Zoodirektor Tim Schikora sagte, war der Rückenstreifen-Kapuziner „Seppl“ ein…