Erntehelfer: weiterhin 70 Tage ohne Sozialabgaben arbeiten

Die unbefristete Verlängerung der sogenannten 70-Tage-Regelung für kurzfristig Beschäftigte aus anderen EU-Staaten ist in Mecklenburg-Vorpommern auf Zustimmung gestoßen. Für diesen Zeitraum müssen Arbeitgeber keine Sozialabgaben zahlen. Die Entscheidung des Bundes sei von großer Bedeutung etwa für Erntehelfer, sagte Agrarminister Till Backhaus (SPD) am Mittwoch, „Besonders im Obst- und Gemüseanbau bedeutet die unbefristete Verlängerung der Regelung…

Schwester kopfüber vom Balkon geworfen: Urteil erwartet

Vor dem Landgericht Schwerin wird am heutigen Donnerstag das Urteil gegen einen 26 Jahre alten Mann erwartet, der seine Schwester im Streit vom Balkon geworfen haben soll. Vorher sollen Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Syrer versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung vor. Er soll Anfang Februar 2018 in Schwerin seine um…

Zuwanderer in Wismar krankenhausreif geprügelt

Gestern Abend gegen 22:18 Uhr ereignete sich eine gefährliche Körperverletzung im Bereich der Käthe-Kollwitz-Promenade in Wismar. Der geschädigte 20-jährige Zuwanderer befand sich alleine auf dem Heimweg. In der Parkanlage im Bereich der Käthe-Kollwitz-Promenade wurde er durch drei deutsch sprechende Tatverdächtige angehalten und ausländerfeindlich betitelt. Zwei Tatverdächtige schlugen dem Geschädigten dann ins Gesicht. Der Dritte schlug…

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen bei „German Pellets“ vor Abschluss

Vor gut zwei Jahren der Schock – Die „German Pellets“ Pleite und die große Wut in Wismar. Gut 650 Mitarbeiter verloren damals ihre Arbeit. Bei der Staatsanwaltschaft Rostock laufen gegen den ehemaligen Geschäftsführer German Pellets in Ermittlungen wegen Insolvenzverschleppung, Unterschlagung, Veruntreuung und anderer Delikte. Nun, so die Staatsanwaltschaft Rostock, stehen die Ermittlungen kurz vor dem Abschluss.…

Rostock bekommt die Bundesgartenschau 2025

Die Hansestadt Rostock wird die Bundesgartenschau im Jahr 2025 ausrichten. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt am Mittwoch. Informationen zufolge soll die offizielle Erklärung am 10. September erfolgen. Bei der Bewerbung Ende Juli hatte Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) erklärt, dass der Zuschlag ein Meilenstein für Rostocks Stadtentwicklung wäre. Rund um das Ufer der Warnow sollen…

Schwerin: Mit 1,9 Promille Zapfsäule gerammt

Ein betrunkener Autofahrer hat am Mittwoch in Schwerin die Zapfsäule einer Tankstelle gerammt. Die Polizei stellte später fest, dass der Mann keine Fahrerlaubnis hatte, wie ein Sprecher mitteilte. Er habe sie bereits wegen Trunkenheit im Straßenverkehr abgeben müssen. Nach dem Unfall an der Tankstelle wurden bei dem Mann den Angaben zufolge 1,9 Promille Atemalkohol gemessen.

Wismar: Geschwindigkeitskontrollen mittels „Laser Patrol“

Vor dem Hintergrund der Bekämpfung einer der Hauptunfallursachen führte das Polizeihauptrevier Wismar gestern Geschwindigkeitsmessungen durch. Im Zeitraum 08:15 bis 11:00 Uhr maßen die Beamten 58 Fahrzeuge in der Dr.-Unruh-Straße in Wismar. Davon überschritten 12 Kraftfahrer die erlaubte Geschwindigkeit. Ein Fahrer, der bei erlaubten 30 km/h mit 52 km/h unterwegs war, muss nun mit einem Bußgeld…

Flüchtlingsrat: Schulunterricht für alle Flüchtlingskinder

Der Landesflüchtlingsrat hat zum Beginn des neuen Schuljahres seine Forderung nach sofortigem Unterricht für alle Flüchtlingskinder erneuert. Derzeit würden Kinder im Schulalter, die mit ihren Eltern in den beiden Erstaufnahmeeinrichtungen Stern Buchholz bei Schwerin und Nostorf-Horst bei Boizenburg untergebracht sind, nicht nach Lehrplan und durch ausgebildete Lehrer beschult, erklärte die Vorsitzende des Landesflüchtlingsrates, Ulrike Seemann-Katz,…

Wismar: Unbekannte bekleben und beschmieren Bürgerbüro der AFD

Unbekannte Täter haben mit mehreren Aufklebern und Farbe die Fenster des AFD-Bürgerbüros in der Wismarer Altstadt beschädigt. Am Mittwochmorgen wurde die Polizei über die Sachbeschädigung informiert. Eine entsprechende Anzeige wurde aufgenommen. Die Ermittlungen wird nun der Staatsschutz übernehmen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder etwas Auffälliges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter…

„Samba-Trommel-Workshop“ an der Musikschule Wismar

Die evangelische Musikschule Wismar e.V. organisiert einen Samba-Trommel-Workshop am Wochenende 15./16. September, zudem alle Interessierten eingeladen sind. Am Ende des Workshops wird es eine öffentliche Vorführung um 14 Uhr in der Altstadt (voraussichtlich Marktplatz) geben. Wer schon einmal eine Sambatrommel-Truppe auf der Straße gehört hat wird sich an die Gänsehaut erinnern, an das beeindruckende rhythmische…