Wismar: Polizei engagiert sich für sehbehinderte Kinder

Am 24.04. waren Präventionsbeamte der Polizeiinspektion Wismar an der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte in Neukloster zu Gast. Nach der musikalischen Eröffnung durch das Landespolizeiorchester M-V galt es, mit der Verkehrswacht Wismar, die Kinder und Jugendlichen fit zu machen für den Straßenverkehr. Im Vordergrund standen dabei Fragen zum sicheren Schulweg, also, warum ist Anschnallen wichtig,…

Mehrere Fahrzeuge in Dorf Mecklenburg beschädigt

In der Nacht zum 21. April beschädigten unbekannte Täter in Dorf Mecklenburg mehrere PKW. Im Bereich der Karl-Marx-Straße wurden ein Mitsubishi und ein VW, in der Ernst-Thälmann- Straße auf Höhe des Parkplatzes ein Seat sowie ein Hyundai beschädigt. Drei weitere beschädigte Fahrzeuge, ein Mercedes, ein VW sowie ein Opel, wurden im Bereich der Sportgaststätte festgestellt.…

Dassow: Feuer in Mehrfamilienhaus am Sonntag

Am Sonntag kann es gegen 22:00 Uhr in Dassow zum Ausbruch eines Feuers in einem Mehrfamilienhaus in der Hermann-Litzendorf-Straße. Nach ersten Erkenntnissen geriet eine Couch im Wohnzimmer der betroffenen Wohnung durch den unsachgemäßen Gebrauch eines Feuerzeuges in Brand. Der 29-jährige Mieter der Wohnung hatte sich zuvor mit einem sogenannten Sturmfeuerzeug eine Zigarette angezündet. Anschließend vergaß er,…

Einheitliche Tarife für Busse und Bahnen geplant

Die Angebote von Bus und Bahn sollen in Westmecklenburg über die Stadt- und Kreisgrenzen hinaus optimiert werden. Das Land Mecklenburg-Vorpommern, die Landeshauptstadt Schwerin und die Landkreise Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim vereinbarten am Freitag eine Kooperation, teilte das Verkehrsministerium mit. Geplant sei unter anderem die Abstimmung der Verkehrsleistungen und des Angebots sowie die Kooperation bei den Tarifen.…

Bevölkerung in Landkreisen gewachsen: Wismar verliert Bürger

Neue Landlust in Mecklenburg-Vorpommern: Mehrere Landkreise haben im ersten Halbjahr 2017 Einwohner hinzugewonnen. Nordwestmecklenburg, Vorpommern-Rügen, Ludwigslust-Parchim und der Landkreis Rostock legten jeweils leicht zu, wie aus den jüngsten Daten des Statistischen Landesamtes hervorgeht, die am Freitag in Schwerin veröffentlicht worden sind. Die Zuwächse bewegten sich zwischen 0,1 und 0,2 Prozent. Im Landkreis Rostock lebten den…

Kein Ermittlungsverfahren gegen Betreuer von 14-Jähriger

Der 24 Jahre alte Betreuer eines 14-jährigen Mädchens, das mit ihm mehrere Wochen lang verschwunden war, muss nicht mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Nach Auswertung eines Vernehmungsvideos des Mädchens hätten sich keine Anhaltspunkte für eine Straftat des Betreuers ergeben, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Schwerin am Montag. Zunächst hatte der Verdacht der Entziehung Minderjähriger im Raum…

Windelkauf sorgt für Polizeieinsatz vor Ladenschluss

Am 12. April gegen 20:15 Uhr kam es im Penny-Markt in Grevesmühlen zu einer Alarmauslösung. Kurz vor Ladenschluss eilte ein 30-jähriger Vater in den Geschäftsraum, da er Windeln für seine Kinder kaufen wollte. Dies blieb offenbar unbemerkt vom Personal, das den Markt kurz darauf verlassen und verschlossen hat. Als der Mann die Windeln bezahlen wollte,…

Lübstorf: Brand in der “Median Klinik Schweriner See”

Am 11.04.2018 ereignete sich um ca. 16:40 Uhr ein Brand in einem Objekt der “Median Klinik Schweriner See” in Lübstorf. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zum Ausbruch eines offenen Feuers in einer Sauna, welche sich im Erdgeschoss eines Hauses der Einrichtung befindet. Die schnell eingeleitete Brandbekämpfung durch die Freiwillige Feuerwehr Lübstorf und Seehof konnte…

Nicht zu fassen: Kupferdiebe schlagen erneut in Boltenhagen zu

Im Zeitraum vom 05. bis zum 09. April 2018 stahlen Unbekannte von einem Haus in der Strandpromenade in Boltenhagen vier Kupferfallrohrendstücke. Der Stehlschaden beträgt circa 500 Euro. Die Endstücke wurden durch die Eigentümer erst vor kurzem ersetzt, da ebendiese bereits im März 2018 durch unbekannte Täter entwendet wurden. Auch in der Mittelpromenade in Boltenhagen schlugen…

Munitionsbergungsdienst sprengt gefundene Granate

Am heutigen Vormittag sprengten Mitarbeiter des Munitionsbergungsdienstes im Bereich Herrnburg eine 8,8cm-Raketenpanzerbüchsgranate. Das Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am 08. April im nahegelegenen Wald durch einen Spaziergänger gefunden. Die hinzugezogenen Experten des Munitionsbergungsdienstes schätzten die Granate als weder transport- noch handhabungssicher ein. Die Granate wurde daher entsprechend bis zur heutigen Sprengung gesichert. Der Bereich…