Land reagiert auf Kommunalkritik an neuer Rechnungsführung

Als Reaktion auf massive Kritik aus den Kommunen und erheblich verzögerte Haushaltsabschlüsse ändert das Land die rechtlichen Vorgaben für die kommunale Rechnungsführung. Wie die kommunalpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Martina Tegtmeier, am Freitag in Schwerin mitteilte, sind für die meist ehrenamtlich tätigen Kommunalpolitiker spürbare Vereinfachungen geplant. Dazu liege ein Referentenentwurf auf Regierungsebene vor, der am Donnerstag…

Linke: Regierung hält Gutachten über Studienabbrüche zurück

Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) steht wegen eines Gutachtens zur hohen Abbruchquote im Lehramtsstudium in Mecklenburg-Vorpommern unter Beschuss der Opposition. Die Untersuchung „Studienerfolg und -misserfolg im Lehramtsstudium“ liegt bereits seit Ende Juni im Ministerium vor, wie die Landesregierung in der Antwort auf eine Kleine Anfrage (Drs. 7/2620) der Linken im Landtag einräumte. Zwischenstände waren dem Ministerium…

25 000 Euro Preisgelder bei Umweltpreis des Landtags

Der Landtag hat seinen mit 15 000 Euro dotierten Ernst-Boll-Umweltpreis zum 16. Mal ausgeschrieben. Außerdem soll ein mit 10 000 Euro ausgestatteter Jugendumweltpreis vergeben werden, wie das Parlament am Freitag in Schwerin mitteilte. Die Auszeichnung sei der einzige deutsche Umweltpreis, der von einem Landesparlament vergeben werde. Thema sei in diesem Jahr „Clevere Lösungen für weniger…

Mehrere hundert langzeitfehlende Lehrer in MV

An Mecklenburg-Vorpommerns Schulen sind mehrere Hundert der rund 12 000 Lehrer dauerkrank oder fehlen aus anderen Gründen längerfristig – etwa weil sie in Elternzeit sind. Am Stichtag 26. Juni 2018 waren nach Angaben des Bildungsministeriums 183 Lehrkräfte länger als sechs Monate und 208 Lehrer länger als ein Jahr krank, in Elternzeit oder aus anderen Gründen…

Empfang zum Tag der Deutschen Einheit im Wismarer Rathaus

Mit dem Ehrenring der Hansestadt Wismar wurde im Rahmen des traditionellen Empfang zum Tag der deutschen Einheit, Günter Faust ausgezeichnet. Faust, langjähriger Chef der Denkmalpflege in der Hansestadt hat sich insbesondere durch seine Verdienste innerhalb Wismars verdient gemacht. Der Ehrenring stellt deshalb eine ganz außergewöhnliche Auszeichnung dar. Diese würdigt besondere Verdienste um die Hansestadt Wismar…

Forderungen an Politik nach Schüler-Treffen im Landtag

Schüler in Mecklenburg-Vorpommern wünschen sich barrierefreie Schulgebäude, kleinere Klassen und zeitgemäße Lehrpläne. Diese Grundforderungen erhoben am Dienstag in Schwerin Teilnehmer der Aktion „Jugend im Landtag“ bei der Vorstellung ihres Abschlussberichts. In der Vorwoche hatten knapp 80 Jugendliche unter dem Motto „Wir bringen Chaos in die Ordnung“ im Schloss mit Angeordneten diskutiert und in mehreren Workshops…

Kabinett bringt Nachtragsetat auf den Weg: 73 Millionen mehr

Die Landesregierung hat auf ihrer Sitzung am Dienstag den Etat für das Jahr 2019 um knapp 73 Millionen Euro aufgestockt und den dafür nötigen Nachtragshaushalt zu Beratung und Beschlussfassung an den Landtag weitergereicht. „Wir investieren in die Zukunft des Landes und setzen dabei klare Schwerpunkte bei Digitalisierung, Kitas und Innerer Sicherheit“, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig…

Zahl der Schwerbehinderten in MV hat weiter zugenommen

Die Zahl der schwerbehinderten Menschen in Mecklenburg-Vorpommern hat in den vergangenen Jahren weiter zugenommen. Ende 2017 lebten knapp 188 000 Männer und Frauen mit Handicap im Land, das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Dienstag 4 Prozent mehr als noch zwei Jahre zuvor. Insgesamt gelten damit 12 Prozent aller Bürger in Mecklenburg-Vorpommern als schwerbehindert.…

Grüne vor Vorstandswahl: Berger für weibliche Doppelspitze

Die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern wählen am 20. Oktober in Güstrow einen neuen Landesvorstand. Dabei könnte es erstmals zu einer weiblichen Doppelspitze kommen. Neben der bisherigen Landesvorsitzenden Claudia Schulz will sich auch die frühere Landtagsabgeordnete Ulrike Berger um das Amt bewerben. Dritter Kandidat ist der Software-Entwickler Mathias Engling aus Nordwestmecklenburg, der landespolitisch bislang kaum in Erscheinung…

Ernteeinbußen nach Dürresommer durchschnittlich 27 Prozent

Die Dürre in diesem Sommer hat die Erträge der Bauern in Mecklenburg-Vorpommern um mehr als ein Viertel einbrechen lassen. In seinem am Montag veröffentlichten Erntebericht korrigierte das Statistische Amt in Schwerin zwar die Angaben vom August geringfügig nach oben. Doch änderte das nichts an der Gesamteinschätzung, dass die Feldfrucht-Ernte 2018 besonders schlecht ausfiel. Sie blieb…