Crone mahnt mehr Beachtung von Behinderten an

Der Bürgerbeauftragte Mecklenburg-Vorpommerns, Matthias Crone, beklagt mangelnde Rücksicht auf die Belange von Behinderten durch Politik, Behörden und Wirtschaft. Trotz Förderung seien Arbeitsplätze unverändert rar, kritisierte er. Trotz wachsenden Bedarfs würden zu wenige barrierefreie Wohnungen gebaut und trotz neuer Vorschriften bleibe Behinderten auf Elektro-Scootern vielfach die Mitnahme in Bussen und Straßenbahnen verwehrt. So hätten sich allein…

Innenministerium: „Vorsicht bei Silvesterfeuerwerk…“

Zu Beginn des Feuerwerksverkaufs am 28. Dezember ruft Innenminister Lorenz Caffier zum vorsichtigen Umgang auf und weist auf die besonderen Gefahren hin. „Unsachgemäße Handhabung und Selbstüberschätzung, oft in Kombination mit Alkoholgenuss, führen immer wieder zu Verletzungen und Bränden. Halten Sie daher unbedingt die angeführten Sicherheitsbestimmungen auf der Pyrotechnik ein und richten Sie Ihr Feuerwerk keinesfalls…

Kummerkasten beim Bürgerbeauftragten quillt über

Die Zahl der Eingaben und Hilfeersuchen an den Bürgerbeauftragten Mecklenburg-Vorpommerns strebt einem Höchstwert entgegen. Bis kurz vor Jahresschluss seien knapp 1700 Beschwerden und Hinweise bei ihm eingegangen. Damit setze sich der Anstieg aus den Vorjahren fort, sagte Amtsinhaber Matthias Crone in Schwerin. Einen Schwerpunkt bildeten mit etwa 320 Eingaben weiterhin soziale Angelegenheit, darunter viele Beschwerden…

Wismar: SPD-Vorstand beschließt Jahresplan für 2018

Auf seiner letzten Vorstandssitzung haben die Mitglieder den Jahresplan für das Jahr 2018 beschlossen. Neben den monatlichen Vorstandssitzungen veranstaltet der Ortsverein Wismar wie in den vergangenen Jahren am Ostersamstag das Osterfeuer in Seebad Wendorf, am 1. Mai sind die Kleinen und Großen zum Kinderfest auf dem Turnplatz eingeladen und am 22.09.2018 findet das Kinderfest in…

Kinderwunsch: Finanzhilfe auch für Nichtverheiratete

Staatliche Finanzhilfen für die medizinische Kinderwunschbehandlung sind in Mecklenburg-Vorpommern nicht mehr an den Trauschein gebunden. Fortan könnten auch Paare, die in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft leben, eine Förderung beantragen, teilte Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Donnerstag in Schwerin mit. Grundlage dafür sei eine neue Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Land, die rückwirkend zum 1. Januar 2017 gelte.…

Überprüfungskommission: Stasi-Hinweise bei Abgeordneten

Die Stasi-Überprüfungskommission für den Landtag Mecklenburg-Vorpommerns hat bei zwei Abgeordneten eine Stasitätigkeit festgestellt. Das geht aus dem am Dienstag in Schwerin veröffentlichten Abschlussbericht der Kommission hervor. Demnach liegen für den AfD-Abgeordneten Enrico Komning Hinweise auf eine hauptamtliche Tätigkeit für das Ministerium für Staatssicherheit der DDR vor. Die Kommission beruft sich dabei auf den Bundesbeauftragten für…

Gesprengte Zigarettenautomaten bei Wismar

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend wurden östlich von Wismar drei Zigarettenautomaten durch unbekannte Täter beschädigt. Die in den Ortslagen Klein Sien, Neubukow und Benz aufgestellten Geräte wurden nach aktuellem Ermittlungsstand jeweils gesprengt. Die Täter erlangten Zigaretten und Bargeld. Der genaue Schaden kann noch nicht benannt werden. Die Kriminaldauerdienste Rostock und Schwerin übernahmen an…

Bundesratsinitiative aus MV für Kinderrechte im Grundgesetz

Mecklenburg-Vorpommern will 2018 eine weitere Bundesratsinitiative zur Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz starten. Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) sagte am Freitag im Landtag in Schwerin: „Kinder haben Rechte. Und sie haben besondere Bedürfnisse in Bezug auf ihre Förderung, ihren Schutz, ihre Mitbestimmung und ihre Entwicklung.“ Nach Dreses Worten gibt es im Bundesrat mehrere momentan gestoppte Initiativen.…