Frank Junge fordert erneut schnelle Aufklärung von Frau Strenz

im Nachgang zu seinen gestrigen Äußerungen unterstreicht der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge seine Forderung nach Aufklärung im Fall Strenz, der vorgeworfen wird, in den vergangenen Jahren bis zu 30.000 Euro aus einem Firmengeflecht aus Aserbaidschan erhalten zu haben. „Ich fordere von Frau Strenz eine vollumfängliche Aufklärung – und zwar sofort! Die Aussage von Frau Strenz gegenüber…

Wahl des Kinder-und Jugendparlaments: Die Ergebnisse stehen fest

Bei der diesjährigen Wahl des Kinder-und Jugendparlaments wurden 3416 Stimmen abgegeben. Die Auszählung der Stimmen –von den Kandidaten gespannt erwartet -erfolgte am 16. September 2017. Michel Schröter setzte sich mit 332 Stimmen an die Spitze, gefolgt von Lea Skoddar mit 159 und Ingolf Holst mit 158 Stimmen. Das zukünftige KiJuPa wird die Altersstruktur 9 bis…

Aktuell: Erklärung von Frank Junge zu Vorwürfen gegen Karin Strenz

Am Dienstag haben die Süddeutsche Zeitung und Report Mainz in einem Bericht enthüllt, dass die CDU-Bundestagsabgeordnete und Mitglied der Deutschen Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Karin Strenz, über ein Firmengeflecht in den letzten Jahren zwischen 14.000 und 30.000 Euro aus Aserbaidschan erhalten hat. Hierzu erklärt der Wismarer SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge: „Die Berichterstattung über…

Merkel präsentiert Schwerpunkte des CDU-Wahlprogramms

Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei einer Wahlkampfveranstaltung am Dienstag vor mehreren Hundert Zuhörern in Wismar das Programm ihrer Partei präsentiert. Einer der Schwerpunkte war die innere Sicherheit und die Situation der Polizei, der Merkel ihren Dank für ihre Arbeit aussprach. Es sei wichtig, dass mehr Polizisten eingestellt werden. Allerdings…

CDU-Abgeordnete Strenz wegen dubioser Zahlungen in der Kritik

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz gerät zunehmend in die Kritik wegen umstrittener Zahlungen, die sie aus Aserbaidschan erhalten haben soll. Die „Süddeutsche Zeitung“ hatte in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, dass die CDU-Abgeordnete Geld von einer Firma bekam, die offenbar bezahlte Lobbyarbeit für das umstrittene Regime in Aserbaidschan leistete. Diese gehört dem früheren CSU-Politiker Eduard Lintner, der…

Zuwanderer-Kriminalität in Schwerin stark zugenommen

In Schwerin hat nach dem starken Flüchtlingszuzug von 2015 die Zuwanderer-Kriminalität stark zugenommen. Im ersten Halbjahr 2014 registrierte die Polizei 30 Fälle, bei denen Zugewanderte als tatverdächtigt galten, im ersten Halbjahr 2016 dann 164. Im zweiten Halbjahr 2016 waren es 323 Fälle, wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion hervorgeht,…

Verdi: Heute Warnstreiks für Entlastung der Pflegekräfte

Mit einem Warnstreik haben Pfleger und Krankenschwestern des Sana Hanseklinikums Wismar am Dienstag gegen Arbeitsüberlastung demonstriert. An der Aktion beteiligten sich am Vormittag zunächst 35 Beschäftigte, wie ein Sprecher der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi sagte. Im Tagesverlauf waren insgesamt 60 Mitarbeiter zum Warnstreik aufgerufen. Elf Operationen seien verschoben worden. In der Helios-Klinik Stralsund und in der Universitätsklinik…

Wahlkampfendspurt: Merkel heute in Wismar und Schwerin zu Gast

Sechs Tage vor der Bundestagswahl kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag noch einmal nach Mecklenburg-Vorpommern, um für sich und ihre Politik zu werben. Sie wird um 16.00 Uhr in der Markthalle am Alten Hafen in Wismar und um 18.00 Uhr im Belasso-Sportzentrum in Krebsförden bei Schwerin erwartet. Im Kampf um die Erststimmen, also um…

Schwesig in Russland: Gesprächsmarathon in St. Petersburg

Der zweite Tag der Russland-Reise von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ist vollgepackt mit Terminen. So will die Regierungschefin den Gouverneur der Partnerregion Leningrader Gebiet, Alexander Drosdenko, treffen. Außerdem sind ein Besuch auf der Schiffbaumesse Neva und eine Diskussion mit Studenten der Petersburger Puschkin-Universität geplant. Wirtschaftsgespräche sollen bei den Tagen der Deutschen Wirtschaft geführt werden. Schwesig…

Landesregierung: Zum Weltschifffahrtstag wird in MV geflaggt

Zum Weltschifffahrtstag am 28. September wird an Mecklenburg-Vorpommerns Küste geflaggt. In den Hansestädten Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald sowie in den Hafenstädten an der Ostsee sollen Dienstgebäude von Land und Kommunen sowie sonstiger Träger öffentlicher Verwaltung mit der Landes- und der Bundesflagge geschmückt werden, wie das Innenministerium am Montag in Schwerin mitteilte. Innenminister Lorenz Caffier…