Weniger Ausländer bekommen deutschen Pass

Weniger Ausländer haben im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern einen deutschen Pass bekommen. Die Zahl der Einbürgerungen sank im Vergleich zu 2017 von 526 auf 442, wie das Statistische Landesamt am Montag in Schwerin mitteilte. Die meisten Eingebürgerten – 212 – stammen aus Europa, allen voran aus Polen (59). Auch 17 Briten erwarben die deutsche Staatsbürgerschaft.…

Junge Union kritisiert europäische Urheberrechtsreform

Die Junge Union (JU) im Nordosten hat die Verabschiedung der umstrittenen europäischen Urheberrechtsreform bedauert und nationale Nachbesserungen gefordert. “Seit mehreren Wochen sind mehrere zehntausend Menschen dagegen auf die Straßen gegangen. Dieses Signal hätte ernst genommen werden müssen”, erklärte der JU-Landesvorsitzende Georg Günther am Montag. Damit stellt sich die Jugendorganisation der CDU implizit gegen die Mutterpartei,…

Landesvorstand des Reservistenverbandes tritt zurück

Der Vorstand des von internen Querelen gezeichneten Reservistenverbands Mecklenburg-Vorpommern ist zurückgetreten. Er war seit seiner Wahl im vergangenen Jahr immer wieder für seine Amtsführung und einen zu laxen Umgang mit rechtsradikalen Umtrieben kritisiert worden. In einem Rücktrittsschreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, beklagt der bisherige Vorsitzende Roland Heckt massive Diffamierungen gegen sich sowie Belästigungen seiner…

Von Brüssel nach MV: EU-Förderung in vielen Bereichen

Mehr als zehn Milliarden Euro sind nach Angaben des Innen- und Europaministeriums in Schwerin seit 1991 aus Brüssel nach Mecklenburg-Vorpommern geflossen. Ein Großteil der EU-Förderung kam dabei der Landwirtschaft zugute. Doch wurden und werden die Mittel unter anderem auch eingesetzt, um die Finanzierung von Radwegen, Schulbauten, Schlosssanierungen, sozialen und kulturellen Projekten, Forschungsvorhaben oder Firmenansiedlungen mit…

Nächstes Treffen der Arbeitsgruppe „Baukultur“ Wismar

Am 07.05.2019 um 19.00 Uhr können im Technologie- und Gewerbezentrum, Am Holzhafen 19 interessierte Bürger an der öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung der Arbeitsgruppe „Baukultur“ Wismar teilnehmen. Die aus bürgerschaftlichen Engagement entstandene und überparteilich gebildete Arbeitsgruppe möchte die baukulturelle Identität und eine nachhaltige Stadtentwicklung in Wismar und der Region anregen. Dabei geht es ihr um Stadtentwicklung,…

Vor zehn Jahren begann das Zeitalter der Windkraft auf See

Seit ihrem Beginn vor zehn Jahren ist die Offshore-Windenergie in Deutschland technisch leistungsfähiger und sehr viel wirtschaftlicher geworden. Insgesamt drehen sich in den deutschen Bereichen von Nord- und Ostsee mehr als 1300 Windräder mit einer Leistung von 6,4 Gigawatt, die in diesem Jahr rund ein Fünftel zur Gesamtproduktion der Windenergie in Deutschland beisteuern. Der neueste…

Caffier: Jahresstatistik zu politisch motivierten Straftaten

Innenminister Lorenz Caffier (CDU) stellt heute in Schwerin den amtlichen Jahresbericht zur politisch motivierten Kriminalität in Mecklenburg-Vorpommern vor. Schon im Januar hatte er unter Berufung auf vorläufige Daten berichtet, dass die Zahl dieser Delikte 2018 spürbar gesunken sei. Den Rückgang gegenüber dem Vorjahr bezifferte er mit rund 11 Prozent. In sieben von zehn Fällen gingen…

Zählung der Nandus: Umweltminister gibt Ergebnis bekannt

Die einzige wildlebende Nandu-Population in Europa ist wieder gezählt worden. Die Ergebnisse der Frühjahrszählung gibt Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) heute in Schlagsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) bekannt. Die in Südamerika heimischen Nandus breiten sich seit knapp zwei Jahrzehnten in der Region am Ratzeburger See immer weiter und schneller aus. Im Herbst 2018 waren 560 Tiere gezählt…

“Fridays for Future”: Schüler streiken heute wieder für den Klimaschutz

Mit einer weiteren Demo in Wismar wollen sich heute wieder hunderte junge Menschen für den Klimaschutz einsetzen. “Fridays for Future” möchte damit ein Zeichen setzen und die Politiker dazu bewegen, sich mehr für den Klimaschutz einzusetzen. Seit Monaten etwa geht die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg freitags nicht mehr zur Schule. Stattdessen demonstriert sie vor dem…

Debatte um Schulschwänzen für “Fridays for Future”-Demos

Die “Fridays for Future”-Protestaktionen von Schülern und Studenten für besseren Klimaschutz werden erstmals Thema im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Doch wollen sich die Abgeordneten am Freitag zum Abschluss ihrer dreitägigen Sitzung nicht inhaltlich mit den Forderungen der jungen Leute auseinandersetzen. Der von der Fraktion Freie Wähler/BMV eingebrachte Antrag zielt auf schulrechtliche Belange. So solle die Landesregierung…