Durchfaller-Quote beim Abitur in MV bundesweit am höchsten

Mecklenburg-Vorpommern hat die höchste Durchfaller-Quote beim Abitur. Bei den Prüfungen im Jahr 2017 rasselten sieben Prozent der Prüflinge durch die Reifeprüfung, wie aus Daten der Kultusministerkonferenz hervorgeht. Auf dem vorletzten Platz lag Berlin mit sechs Prozent. Am besten kamen die Thüringer durchs Abitur mit einer Durchfaller-Quote von 2,1 Prozent. Der Anteil der nicht bestandenen Prüfungen…

Beitragsbefreiung der Kita- und Hort-Eltern im Kabinett

Die im neuen Kita-Gesetz vorgesehene Befreiung der Eltern von den Kita- und Hortbeiträgen soll am Dienstag die nächste Hürde nehmen. Das Kabinett will den Entwurf dafür beschließen, wie ein Sprecher der Staatskanzlei sagte. Auch die Elternrechte würden gestärkt. Anschließend soll der Gesetzentwurf dem Landtag zur Entscheidung vorgelegt werden. Nach Angaben des Sozialministeriums sollen die Eltern…

Innenminister Caffier legt neue Kriminalitätsstatistik vor

Innenminister Lorenz Caffier (CDU) legt am Dienstag in Schwerin die Kriminalitätsstatistik des Landes Mecklenburg-Vorpommern für 2018 vor. Es wird damit gerechnet, dass nach dem deutlichen Rückgang der Straftaten im Jahr 2017 der Trend anhält. Ob sie allerdings erneut um mehr als zehn Prozent gesunken ist, gilt als fraglich. Die Polizeidienststellen im Land hatten 2017 insgesamt…

CDU Wismar nimmt nicht an Podiumsdiskussion des DGB teil

Am 27.03.19 veranstaltet der DGB eine Podiumsdiskussion in Vorbereitung auf die anstehende Bürgerschaftswahl. (Wir haben darüber berichtet.) Der Einladungskreis hierzu ist allerdings begrenzt, beklagt jetzt die CDU Wismar. Eingeladen sind demnach lediglich Parteien, die aktuell als Fraktionen in der Wismarer Bürgerschaft vertreten sind. Damit fehlt beispielsweise eine Partei, die bei der vergangenen Landtagswahl die Stimmen…

GRÜNE: Zweifel am Sinn eines Schnellradweges Wismar – Schwerin

Haben die Grünen etwas gegen den “Schnellradweg” Wismar – Schwerin? In einer Presseerklärung heißt es dazu: “Grundsätzlich begrüßen wir als Grüne jeden Euro, der in die Förderung des Radverkehrs fließt. So ist auch der Bau von Radschnellwegen für Großstädte wie Hamburg oder Ballungsgebiete wie das Ruhrgebiet und bei der zunehmenden Geschwindigkeit von E-Bikes und Pedelecs…

Baerbock fordert Reaktion auf “Fridays for Future”

Die Grünen-Bundesvorsitzende Annalena Baerbock hat die Bundesregierung aufgefordert, der Schülerbewegung “Fridays for Future” für mehr Klimaschutz zu signalisieren, dass ihre Sorgen ernstgenommen werden. “Statt verständnisvoller Worte und vielleicht das stille Hoffen, dass das schon irgendwann wieder vorbeigeht, muss die Bundesregierung ein Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen und keinen Stuhlkreis mit den Ministern veranstalten”, sagte Baerbock…

Hunderte demonstrieren im Norden gegen Urheberrechtsreform

Hunderte Menschen haben am Samstag in Rostock und in Schwerin gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform und mögliche Beschränkungen im Internet demonstriert. In Rostock gingen laut Polizei etwa 1000 Menschen unter dem Motto “Save your Internet” auf die Straße, wie ein Sprecher sagte. Die Kundgebung, die auf dem Universitätsplatz begonnen hatte, sei entspannt, friedlich und ruhig gewesen.…

Lehrernachwuchs: 371 Plätze für Referendare ausgeschrieben

Wer gerade sein Lehramtsstudium abschließt, hat in Mecklenburg-Vorpommern gute Karten: Zum 1. August sind 371 Referendarsplätze ausgeschrieben, wie das Bildungsministerium am Freitag mitteilte. Darunter seien 321 Plätze an staatlichen allgemein bildenden Schulen und 50 an staatlichen Berufsschulen. Auch die Einstellungschancen im Anschluss an den 18-monatigen Vorbereitungsdienst seien sehr gut, weil das Land einen großen Bedarf…

Schwesig will engere Kontakte zu Gewerkschaften

Mit einem neuen Gesprächsformat will Ministerpräsidentin und SPD-Landesvorsitzende Manuela Schwesig die Beziehungen zu den Gewerkschaften ausbauen. Das am Freitag von SPD-Landesvorstand und DGB-Gewerkschaften gestartete Format “Forum Gute Arbeit” soll künftig dem regelmäßigen Austausch dienen, wie beide Seiten vor dem Treffen mitteilten. “Das Ziel dabei ist klar: Gute Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern”, erklärte Schwesig. Gerade in Zeiten…

Sprecherin “Fridays for future”: “Wir werden weitermachen”

Die Landessprecherin der “Fridays for Future”-Bewegung, Carlotta Anni Petersen, hat die wöchentlichen Protestaktionen für nachhaltiges Wirtschaften und den Schutz der Umwelt gegen wachsende Kritik verteidigt. “Die jungen Menschen, die so zahlreich jeden Freitag die Schulbank schwänzen und dafür auf die Straßen gehen, wollen sich diese Anteilslosigkeit seitens der Wirtschaft und Politik nicht länger bieten lassen…