Sternsinger bei Ministerpräsidentin Schwesig

Sternsinger bei Ministerpräsidentin Schwesig Sternsinger aus Neukloster statten Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) heute einen Besuch in der Staatskanzlei ab. Die Kinder singen Lieder, bitten um eine Spende und bringen den Segen “20+C+M+B+19” (Christus Mansionem Benedicat = Christus segne dieses Haus). Oft wird dies mit Kreide über die Haustür geschrieben. Ebenfalls am Montag besucht eine Sternsingergruppe…

Schwesig nach Internet-Angriff: Nicht einschüchtern lassen

Schwesig nach Internet-Angriff: Nicht einschüchtern lassen Nach dem großangelegten Daten-Klau mit zahlreichen betroffenen Prominenten und Politikern in Deutschland ermittelt auch das Innenministerium von Mecklenburg-Vorpommern. “Vor dem Hintergrund der Angriffe von Hackern auf Politiker in Mecklenburg-Vorpommern übernimmt das Innenministerium federführend die Zuständigkeit bei der Aufklärung des Hackerangriffs für die Landesregierung”, teilte die Staatskanzlei in Schwerin mit.…

SPD-Ortsverein Wismar: Der vierte Workshop findet in der Altstadt statt

SPD-Ortsverein Wismar: Der vierte Workshop findet in der Altstadt statt Im Frühjahr 2019 findet in der Hansestadt Wismar die Kommunalwahl für eine neue Bürgerschaft statt. Dafür wird der SPD-Ortsverein mit einer Mischung aus erfahrenen und neuen Kandidaten ins Rennen gehen. Neben dem Aufstellen unserer Kandidatinnen und Kandidaten wollen wir in einem Wahlprogramm den Bürgerinnen und…

Bürgersprechstunde in Wendorf

Bürgersprechstunde in Wendorf Der SPD-Landtagsabgeordnete Tilo Gundlack lädt am 7. Januar 2019 von 8.00 bis 10.00 Uhr zur Bürgersprechstunde ein. Die Sprechstunde findet im Bürgerbüro in Wendorf in der Rudolf-Breitscheid-Straße 28 statt. Eine Voranmeldung für die Bürgersprechstunde ist nicht erforderlich.

Gefangene bekommen für ihre Arbeit mehr Geld

Gefangene bekommen für ihre Arbeit mehr Geld Gefangene in Mecklenburg-Vorpommern bekommen für ihre Arbeit mit Beginn des neuen Jahres 6,5 Prozent mehr Geld. Grund sei eine Neuregelung, welcher der Bundesrat im November zugestimmt hat, teilte das Justizministerium am Montag in Schwerin mit. Habe zum Beispiel ein Gefangener im Jahr 2018 in der Vergütungsstufe drei täglich…

Glawe will ärztliche ambulante Versorgung sichern

Glawe will ärztliche ambulante Versorgung sichern Die Sicherung der ärztlichen ambulanten Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern sieht Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) als eine der Hauptaufgaben im Jahr 2019. “Das relativ hohe Alter der jetzt tätigen Hausärzte und der Bedarf an Nachrückern machen sich im ländlichen Raum bemerkbar”, sagte Glawe am Sonntag in Schwerin. Den Angaben der Kassenärztlichen…

Drese: Vorsitz der Arbeits- und Sozialministerkonferenz

Drese: Vorsitz der Arbeits- und Sozialministerkonferenz Die neue Chefin der Arbeits- und Sozialministerkonferenz, Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD), will den Umbau der vielen deutschen Familien-Sozialleistungen zu einer Kindergrundsicherung vorantreiben. Diese sollte über die reine Existenzsicherung hinausgehen, mit steigendem Einkommen der Eltern sinken und einfach zu beantragen sein, sagte Drese der Deutschen Presse-Agentur. Ziel sei die…

Junge ruft zu Teilnahme an Förderprogramm für Tourismus auf

Junge ruft zu Teilnahme an Förderprogramm für Tourismus auf Der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge hat kleine und mittelständische Unternehmen dazu aufgerufen, sich am Bundesförderprogramm “Lift” zur Leistungssteigerung und Innovationsförderung im Tourismus zu beteiligen. Dort fördere der Bund innovative Modellprojekte im Tourismus mit 1,5 Millionen Euro, teilte Junge mit. Das Programm biete die Chance, Förderung für innovative…

Schwesig hofft auf Kompromiss zum Digitalpakt bis Februar

Schwesig hofft auf Kompromiss zum Digitalpakt bis Februar Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) dringt auf eine baldige Einigung im Bund-Länder-Streit um die Bildungsfinanzierung. “Allen ist klar, dass wir mehr in Bildung investieren müssen. Und da ist es auch gut, wenn der Bund uns unterstützt. Deshalb brauchen wir im neuen Jahr rasch einen Kompromiss zum Digitalpakt…

Handwerkskammer: Fachkräftemangel ist Konjunkturbremse

Handwerkskammer: Fachkräftemangel ist Konjunkturbremse Der Fachkräftemangel entwickelt sich immer mehr zur Konjunkturbremse im Handwerk. Viele der insgesamt rund 12 500 Unternehmen im Bereich der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern würden weitere Aufträge annehmen, wenn sie zusätzliche Mitarbeiter einstellen könnten, sagte Kammer-Hauptgeschäftsführer Jens-Uwe Hopf am Freitag in einer Bilanz des Jahres 2018. Die Kammer habe deshalb die Fachkräftesicherung als…