Einsatzgeschehen während der Silvesternacht in Schwerin

Mit Unterstützung von Beamten der Bereitschaftspolizei wurde das Einsatzaufkommen während der Silvesternacht in der Landeshauptstadt Schwerin bewältigt. Bis nach Mitternacht verlief der Jahreswechsel im Vergleich zu den Vorjahren ruhig und friedlich. Ab 01:30 Uhr erhöhte sich das polizeiliche Einsatzaufkommen jedoch schlagartig. So kam es unter anderem zu mehreren Sachbeschädigungen im Stadtgebiet. Im Bereich Großer Dreesch…

Widerstand gegen Polizisten in Rostock

Am 31.12.2017 um 20:26 Uhr kam es zu einem Einsatz in Rostock-Toitenwinkel, bei welchem der später identifizierte Tatverdächtige und eine weitere Person eine Wohnungstür eingetreten haben. Hintergrund hierfür war eine Beziehungsstreitigkeit. Im Rahmen dieses Polizeieinsatzes konnten die Täter nicht mehr vor Ort festgestellt werden. Um 22:15 Uhr war der handelnde Tatverdächtige dann doch wieder vor…

Fahrlässige Brandstiftung in Zierow bei Wismar

Heute, gegen 17 Uhr kam es zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Zierow bei Wismar, nachdem Anwohner eine Explosion meldeten. Ein 51-jähriger Mann lagerte in seinem Kellerverschlag, innerhalb des betroffenen Mehrfamilienhauses, eine Camping-Gas-Kartusche (200ml). Als der Mann zur genannten Zeit in seinen Keller ging und das Licht einschaltete, kam es durch den…

NWM: Sprengung eines Abfallsammelbehälters

Am 30.12.2017 gegen 18:25 Uhr ging beim Polizeinotruf der Bürgerhinweis ein, dass durch die Insassen eines VW Bora mit Schweriner Kennzeichen ein Abfallsammelbehälter auf dem Autobahnparkplatz gesprengt wurde. Das Tatfahrzeug verließ sofort nach der Sprengung den Parkplatz und fuhr weiter in Richtung Schwerin. Der Hinweisgeber fuhr dem Fahrzeug hinterher und lotste die alarmierten Streifenwagen der Polizeiinspektionen…

Zigarettenautomat gesprengt: 10 000 Euro Schaden

In Schönberg ist ein Zigarettenautomat von bislang unbekannten Tätern gesprengt worden. „Der Sachschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt“, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Aufgrund der am Tatort gesicherten Spuren geht die Polizei davon aus, dass die Täter Pyrotechnik verwendeten. Ein Passant wurde am frühen Donnerstagmorgen durch einen lauten Knall auf den…

Neukloster: Hirsch tragisch auf Abwegen

Am Morgen des 26.12.2017 informierte ein Autofahrer die Polizei über einen Wildunfall auf der A20 in Höhe Neukloster. Am Unfallort eingetroffen teilte der 35-jährige Passat-Fahrer den Polizeibeamten mit, dass er den Hauptfahrstreifen in Richtung Rostock befahren habe, als ein Hirsch die Mittelschutzplanke übersprang und plötzlich vor seinem Fahrzeug aufgetaucht sei. Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung…