Fußgängerin auf Gehweg von Auto erfasst und getötet

Obwohl sie auf dem Gehweg stand, ist eine Fußgängerin am Dienstagmorgen in Rostock von einem Auto erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei war ein 51-jähriger Mann an einer Ampelkreuzung mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dann mit der Fußgängerin und dem Ampelmast kollidiert. Die 64-jährige Frau konnte zunächst reanimiert…

Wismar: Verletzte Person nach Hundebiss auf dem Marktplatz

Am 16.04.2018 kam es in den frühen Abendstunden auf dem Markt in Wismar zu einem Zwischenfall mit zwei verwahrlosten Hunden. Der 17-jähriger Besitzer war mit der Fürsorge für die Tiere scheinbar völlig überfordert. So war einer der Hunde im Bereich des Marktplatzes zunächst, vermutlich aus Erschöpfung, zusammengebrochen. Als der Hund sich kurzfristig wieder erholte, flüchtete…

Rostock: Täter bedroht Opfer mit einem Messer

Ein 20-jähriger Täter bedrohte am Montag gegen 13:00 Uhr zwei Geschädigte im Rostocker Stadtteil Lütten-Klein. Beide Opfer blieben unverletzt. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnten den tatverdächtigen Mann nach kurzer Zeit noch im Stadtteil feststellen.Nach bisherigen Erkenntnissen befindet sich der Tatverdächtige in einer psychischen Ausnahmesituation. Er sprach zunächst eine 40-jährige Frau vor deren Haustür mit einem…

Einbruch am Friedenshof: Polizei sucht jetzt Zeugen

Am 14. April 2018 zwischen 07:00 und 08:00 Uhr gelangten unbekannte Täter über eine geöffnete Balkontür ins Innere einer Wohnung in der Kapitänspromenande. Der noch schlafende Wohnungsinhaber vernahm zur besagten Zeit zwar Geräusche in der Wohnung, ging jedoch davon aus, diese stammen von seiner Frau. Erst später stellte der 41-Jährige fest, dass neben den Unterlagen…

Einsatz wegen Wasserschadens: Cannabisplantage gefunden

Eine unerwartete Wendung hat in Rostock ein Polizeieinsatz wegen eines Wasserschadens genommen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde am Samstag ein Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Reutershagen gemeldet. Das Wasser hatte den Angaben zufolge bereits in zwei Wohnungen Schäden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht, als die Beamten die darüber liegende Wohnung…

Obdachloser sticht jüngeren Mitbewohner in Unterkunft nieder

Ein 58 Jahre alter wohnungsloser Mann soll in einem Obdachlosenheim in Waren (Müritz) einen 36-jährigen Mitbewohner niedergestochen haben. Das Opfer wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie das Polizeipräsidium in Neubrandenburg mitteilte. Der mutmaßliche Täter sei festgenommen worden. Der Tat in der Nacht zu Montag soll ein Streit vorausgegangen sein. Weitere…

Wismar: 37jähriger heute Nacht ausgeraubt

Am 15.04.2018 ereignete sich um ca. 02:10 Uhr ein Raubdelikt in der Dr.-Leber-Straße in Wismar. Der 37-jährige Geschädigte wurde zur angegebenen Zeit von zwei ihm unbekannten männlichen Personen nach einer Zigarette gefragt. Plötzlich schlug eine der Personen ihm unvermittelt mit der Faust auf seinen Brustkorb. Die andere Person zog die Geldbörse des Angegriffenen aus der…

Sachbeschädigung an der Polizeiinspektion Wismar

Am 13.04.2018, gegen 23:45 Uhr, kam es in der Rostocker Straße in Wismar zu einem Steinwurf gegen den Bürocontainer der Polizeiinspektion Wismar. Ein unbekannter Täter warf ein faustgroßes Stück eines Ziegelsteins gegen die Blechverkleidung des Containers und beschädigte diese. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich…

Windelkauf sorgt für Polizeieinsatz vor Ladenschluss

Am 12. April gegen 20:15 Uhr kam es im Penny-Markt in Grevesmühlen zu einer Alarmauslösung. Kurz vor Ladenschluss eilte ein 30-jähriger Vater in den Geschäftsraum, da er Windeln für seine Kinder kaufen wollte. Dies blieb offenbar unbemerkt vom Personal, das den Markt kurz darauf verlassen und verschlossen hat. Als der Mann die Windeln bezahlen wollte,…

Riesiger Kokain-Fund wird im Landeskriminalamt untersucht

Nach dem Fund von mehr als 100 Kilogramm Kokain im Edeka-Logistikzentrum Valluhn (Nordwestmecklenburg) untersucht das Landeskriminalamt (LKA) in Rampe bei Schwerin die illegalen Drogen. Es soll der Reinheitsgrad festgestellt werden, wie eine LKA-Sprecherin am Freitag sagte. Davon sei der Wert abhängig. Nach einem Zeitungsbericht  der Marktwert bis zu 24 Millionen Euro betragen. Die Behörden hatten…