Voller Erfolg: Tatverdächtiger nach Sexualdelikt in Herrenburg ermittelt

Am 30.09.2017 gegen 16:40 Uhr war ein versuchtes Sexualdelikt zum Nachteil einer jungen Frau Herrenburg bekannt geworden. Mit einer Pressemitteilung vom 30.09.2017, 23:07 Uhr wurde ein Zeugenaufruf mit einer Täterbeschreibung veröffentlicht. Bereits am Sonntagvormittag gingen dazu mehrere Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen im Polizeirevier Grevesmühlen ein. Im Zuge der Prüfungen dieser Hinweise konnte ein Tatverdächtiger aus dem…

Erneute Auseinandersetzung auf dem Schweriner Marienplatz

In der Nacht vom Samstag zum Sonntag kam es gegen 23:30 Uhr zum wiederholten Mal zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf dem Schweriner Marienplatz. Mehrere Zeugen beobachteten, wie eine männliche Person mittleren Alters von zwei Jugendlichen mit augenscheinlichem Migrationshintergrund körperlich angegriffen wurde. Nachdem sich der unbekannte Geschädigte trotz mehrfacher Faustschläge und Fußtritte von…

Rostock: Verkehrsunfall am “Ostseestadion” nach dem Fußballspiel

Unmittelbar nach dem Fußballspiel im Ostseestadion kam es gestern gegen 16:30 Uhr in der Kopernikusstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Kleinbus stieß mit einem Fußgänger in Stadionnähe zusammen. Dabei wurde der 33-Jährige Fußgänger schwer verletzt. Der 28-jährige Fahrer blieb unverletzt. Polizei und Krankenwagen kamen zu Einsatz. Der 33-Jährige wird zur Zeit in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.…

Verkehrsunfall mit Personen- und hohem Sachschaden

Am 30.09.2017 um 02:30 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Zarrentin und der Landesgrenze S/H in Fahrtrichtung Hamburg ein schwerer Verkehrsunfall mit 5 verletzten Personen (2 x schwer und 3 x leicht) und hohem Sachschaden. Der Fahrer eines PKW AUDI bemerkte ein vorrausfahrendes Wohnmobil zu spät und fuhr auf dieses auf.…

Wismar: 27-jähriger wird von 15-20 Personen angegriffen

Tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen Am 29.09.2017 kurz nach 23:00 Uhr kam es in Wismar auf dem Parkplatz am Burgwallcenter in Höhe eines Schnellrestaurants zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Nach zunächst verbaler Auseinandersetzung wurde nach Verlassen des Schnellrestaurants ein 27-jähgriger Wismarer durch eine ca. 15 bis 20 Personen starke Gruppierung mit Migrationshintergrund angegriffen. Dabei setzten die…

Weitere Betrugsfälle im Bereich der Polizeiinspektion Wismar

Paketbetrug: Am gestrigen Tage meldete sich eine 89-jährige Frau bei der Polizei in Grevesmühlen und teilte mit, dass ihr Klingelschild mit einem fremden Namen überklebt worden sei. Im Briefkasten habe sich zudem eine Paketzustellkarte befunden. Allerdings nicht an ihre Person gerichtet, so die ältere Dame, sondern auf den Namen, der auf ihrer Klingel angebracht worden sei.…

Unter Drogen greift Rostocker junge Frau und Polizeibeamte an

Ein 26-jähriger Rostocker hatte gestern Mittag zunächst seine ehemalige Freundin beleidigt, Teile ihrer Wohnungseinrichtung zerstört und widersetzte sich anschließend polizeilichen Maßnahmen. Der polizeibekannte Mann wurde vorläufig festgenommen. Gegen 12:40 Uhr informierte eine Zeugin die Polizei darüber, dass aus der Wohnung der 27-Jährigen im Stadtteil Groß Klein Geschrei zu hören sei und die Mieterin offensichtlich weint.…

Wismar: Betrüger geben sich als Staatsanwälte aus

Am gestrigen Tage erschien eine 74-jährige Dame zusammen mit ihrer Tochter bei der Polizei und legte ein angebliches Schreiben der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main vor. In besagtem Schreiben, welches an ihren kürzlich verstorbenen Mann gerichtet war, drohte der Absender mit einer “Ersatzfreiheitsstafe” für den Fall, dass eine Zahlung in Höhe von über 18.000 EUR nicht…

Grevesmühlen: Reetgedecktes Haus brennt

Am heutigen Morgen, gegen 08:20 Uhr, wurde die Polizei in Grevesmühlen über ein in der Ortslage Duvenest in Brand geratenes reetgedecktes Haus informiert. Ersten Erkenntnissen der Beamten vor Ort zufolge dürfte ein Blitzschlag für das Feuer ursächlich sein. Die zwei Bewohner des Hauses blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Momentan sind die Freiwilligen…

Schwerin: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Radfahrern

Am gestrigen Nachmittag kollidierte gegen 14:25 Uhr ein 76-jähriger Radfahrer mit einem 13-jährigen Kind. Nach ersten Erkenntnissen wollte der ältere Herr aus der Gartenanlage “Melkenweg e.V.” kommend auf die Straße “Am Wittenburger Tor” fahren und übersah dabei das Kind. Beide stießen frontal zusammen und stürzten anschließend. Dabei zog sich der 76-Jährige schwere Kopfverletzungen zu und…