Neun Randalierer in Wismar durch die Polizei gestellt

Am 07.10.2017 meldeten Zeugen gegen 00:00 Uhr, dass in der Wismarer Böttcherstraße randaliert wird. Durch die Beamten konnten 9 Personen angetroffen werden, die dort zuvor Mülltonnen und einen Bauzaun umwarfen. Weiterhin hatten diese öffentlichkeitswirksam und zusammen Lieder mit nationalsozialistischem Hintergrund angestimmt und “Sieg Heil” gerufen. Die festgestellten Personen, gegen die im Anschluss ein Platzverweis ausgesprochen…

Personengruppe liefert sich Schlägerei in Rostocker Innenstadt

Am Freitagnachmittag gab es kurz vor 16:00 Uhr im Bereich des KTC eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Laut Zeugen kam es zwischen einer dreiköpfigen Personengruppe und einer Gruppe von ca. acht Personen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Aus dieser heraus griff die Gruppe das Trio dann mit Schlägen und Tritten sowie mit Reizgas an. Die…

Mehrere Fahrzeuge im Begonienweg angegriffen- Audi A6 entwendet

In der vergangenen Nacht hatten es unbekannte Täter auf mehrere Fahrzeuge im Begonienweg, Wismar, abgesehen. Zum einen wurde in der Nacht zu Freitag ein grauer Audi A6 mit Wismarer Kennzeichen von einem Gemeinschaftsparkplatz entwendet. Zum anderen wurde auch versucht, einen Audi Q 7 und einen VW Passat, die ebenfalls im Begonienweg parkten, zu stehlen. Kriminaltechniker…

Zeugenaufruf nach einem versuchten Sexualdelikt in Schwerin

Am 05.10.17 gegen 16:45 Uhr befand sich ein 11jähriges Mädchen auf dem Heimweg. Unmittelbar vor ihrer Haustür in Schwerin, Stadtteil Großer Dreesch, wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen. Dieser fragte zunächst nach einem Weg und berührte sie anschließend unsittlich. Das Mädchen habe daraufhin geschrien und der Mann flüchtete in unbekannte Richtung. Der TV wird…

Verhalten von Radfahrern an Fußgängerüberwegen/Unfall mit Schüler

Der sogenannte “Zebrastreifen” oder korrekterweise der Fußgängerüberweg gewährt Fußgängern das Recht, trotz Fahrzeugverkehr die Straße zu überqueren. Fahrzeugführer haben dann bei entsprechenden Verkehrszeichen zu halten. Das Recht der Fußgänger gilt jedoch nicht für Radfahrer. Damit Radler von diesem Recht ebenfalls Gebrauch machen können, müssen sie von ihrem Rad absteigen. Nur wenn die Fahrbahn frei ist,…

Polizei: Erneuter Warnhinweis vor Telefonbetrügern in der Region

Am 03.10.2017 versuchten erneut Täter per Telefonbetrügereien in Rostock und Schwerin an Bargeld zu gelangen. In beiden Fällen wurde nach der jeweiligen Ortsvorwahl die 110 als Anruferkennung angezeigt. Die unbekannten Anrufer gaben sich als Polizisten aus und äußerten gegenüber den Geschädigten, dass bei Festnahmen von Tätern der jeweilige Name der Opfer gefunden wurde. Daraufhin versuchten…

Sturzverletzungen: Mann schlägt 91-jährige Frau nieder

Mit Sturzverletzungen wurde am Samstagnachmittag eine 91-jährige Frau ins Schweriner Klinikum eingeliefert. Zuvor wurde sie von einem 39-jährigen Mann, der mit einem Fahrrad auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Wismarschen Straße fuhr, von hinten so stark geschlagen, dass sie stürzte. Unmittelbar vor dieser Tat beleidigte er im Markt eine Verkäuferin aufs Übelste, er wurde…

Voller Erfolg: Tatverdächtiger nach Sexualdelikt in Herrenburg ermittelt

Am 30.09.2017 gegen 16:40 Uhr war ein versuchtes Sexualdelikt zum Nachteil einer jungen Frau Herrenburg bekannt geworden. Mit einer Pressemitteilung vom 30.09.2017, 23:07 Uhr wurde ein Zeugenaufruf mit einer Täterbeschreibung veröffentlicht. Bereits am Sonntagvormittag gingen dazu mehrere Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen im Polizeirevier Grevesmühlen ein. Im Zuge der Prüfungen dieser Hinweise konnte ein Tatverdächtiger aus dem…

Erneute Auseinandersetzung auf dem Schweriner Marienplatz

In der Nacht vom Samstag zum Sonntag kam es gegen 23:30 Uhr zum wiederholten Mal zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf dem Schweriner Marienplatz. Mehrere Zeugen beobachteten, wie eine männliche Person mittleren Alters von zwei Jugendlichen mit augenscheinlichem Migrationshintergrund körperlich angegriffen wurde. Nachdem sich der unbekannte Geschädigte trotz mehrfacher Faustschläge und Fußtritte von…

Rostock: Verkehrsunfall am “Ostseestadion” nach dem Fußballspiel

Unmittelbar nach dem Fußballspiel im Ostseestadion kam es gestern gegen 16:30 Uhr in der Kopernikusstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Kleinbus stieß mit einem Fußgänger in Stadionnähe zusammen. Dabei wurde der 33-Jährige Fußgänger schwer verletzt. Der 28-jährige Fahrer blieb unverletzt. Polizei und Krankenwagen kamen zu Einsatz. Der 33-Jährige wird zur Zeit in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.…