Drogenaufzuchtanlage in Warnemünde beschlagnahmt

Aufgrund von Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung in Warnemünde konnte die Rostocker Polizei am Mittwochnachmittag eine Drogenaufzuchtanlage mit mehreren Pflanzen in der Wohnung eines Tatverdächtigen beschlagnahmen. Gegen 17:15 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass der 34-jährige Hausbewohner in der Richard-Wagner-Str. die Holzbank eines Mitbewohners kaputt geschlagen haben soll. Die Beamten stellten bei Eintreffen bereits starken Cannabisgeruch in dem…

Ergebnis nach Polizeikontrolle: Zu viel Alkohol

In Gägelow kontrollierten Beamte des Polizeihauptreviers Wismar gestern Nachmittag einen 49-jährigen Audifahrer und stellten dabei Anzeichen für vorangegangenen Alkoholkonsum fest. Ein angebotener, jedoch zunächst abgelehnter, dann doch aus eigenem Antrieb durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Es folge eine freiwillige Blutprobenentnahme, die Beschlagnahme des Führerscheins und die Einleitung eines Strafverfahrens.   In Köchelstorf ereignete sich gestern Abend  ein Verkehrsunfall, der…

17-Jähriger mit Leichtkraftrad verunfallt

Am Morgen des gestrigen Tages kam es in der Poeler Straße in Wismar zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein VW-Fahrer aus einer Grundstücksausfahrt durch die sich dort verkehrsbedingt stauenden Fahrzeuge hindurch auf die Poeler Straße und übersah dabei einen 17-jährigen Kradfahrer. Der junge Mann fuhr stadteinwärts links (Gegenfahrbahn) an der…

Identitätskarte international zur Fahndung ausgeschrieben

Einem 33-jährigen Kongolesen kamen die Beamten der Bundespolizei gestern Mittag (12.07.2017) gegen 13:30 Uhr im Seehafen Rostock auf die Schliche. Bei einer Routinekontrolle der Insassen eines international verkehrenden Busses wurden die Polizisten auf den Mann aus der Demokratischen Republik Kongo aufmerksam. Hier legte er eine belgische Aufenthaltskarte als Grenzübertrittsdokument vor. Schnell erkannten die Beamten, dass das Lichtbild nicht…

Hoher Schaden nach Einbruch in Tabakwarengeschäft

In der vergangenen Nacht drangen unbekannte Täter in ein Tabakwarengeschäft in der Keplerpassage ein. Der oder die Täter hebelten ein Außenfenster und anschließend eine Tür im Objekt auf. Das Ziel waren Tabakwaren, die in bisher unbekannter Menge entwendet wurden. Der Gesamtschaden wird auf ca 35.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei sicherte am Tatort Spuren und leitete…

Pyrotechnik in Schwerin abgebrannt

Am 11.07.2017 kam es am Rande eines Konzertes auf der Freilichtbühne in Schwerin zum Abbrennen von Pyrotechnik durch unbekannte Tatverdächtige. Am Ende des Konzertes von Bonnie Tyler wurden fünf vermummte Personen gesehen, die außerhalb des Veranstaltungsgeländes sogenannte Bengalos entzündeten. Als der Sicherheitsdienst reagierte, flohen die Tatverdächtigen unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei…

Frontalzusammenstoß zweier Radfahrer

Zwei Radfahrer verletzten sich am Samstagnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß auf dem Radweg Wismar Nord. Die beiden Radler befuhren den Radweg zwischen Groß Strömkendorf und Hof Redentin in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Da das Gebot, möglichst weit rechts zu fahren, nicht eingehalten wurde, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Fahrer, 74 und 60 Jahre alt, stürzten und…

Feuer im ehemaligen Schlosshotels in Dummerstorf

In einem ehemaligen Schlosshotel in Dummerstorf (Landkreis Rostock) ist am frühen Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr bei dem Gebäude im Ortsteil Groß Potrems eintraf, stand bereits das komplette Dach in Flammen. Das Gebäude wurde nach Angaben der Polizei als Hotel genutzt, war zuletzt aber unbewohnt. Die Brandursache war vorerst unklar. Ob jemand verletzt…

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Neubukow und Kröpelin

Am Samstagnachmittag gegen 15:30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B105 am Abzweig Sandhagen. Eine 29-jährige Fahrzeugführerin eines PKW bog aus einer Nebenstraße kommend auf die Bundesstraße ein und übersah dabei einen heranfahrenden Motorradfahrer. Der 25-jährige Geschädigte kam bei dem Versuch dem PKW auszuweichen von der Fahrbahn ab, stürzte und prallte gegen den…

Zeuge verhindert Schlägerei in Schwerin

Zwischen drei jungen Männern afghanischer Herkunft und einen aus der Region stammenden Mann kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem verbalen Streit. In weiterer Folge zerschlug ein 19-jähriger Täter eine leere Flasche und ging auf den Geschädigten zu. Dies bemerkte ein 37-jähriger Zeuge und verhinderte den tätlichen Übergriff. Hierzu nutze er einen mitgeführten Teleskopschlagstock.…