Ein Toter bei Verkehrsunfall nahe Rostock

Bei einem Verkehrsunfall nahe Rostock ist am Montag ein Mensch ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Wagen bei Dummerstorf (Landkreis Rostock) aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Lkw kollidiert, wie ein Polizeisprecher sagte. Dabei sei er eingeklemmt worden und noch an der Unfallstelle gestorben. Seine Identität blieb…

Großer Polizeieinsatz an Wismarer Berufsschule

Heute gegen 13:00 Uhr waren Polizeikräfte der Polizeiinspektion Wismar im Berufsschulzentrum Nord in der Mozartstraße im Einsatz. Grund hierfür war ein Hinweis auf den möglichen illegalen Besitz einer Schußwaffe eines Berufsschülers. Der Schüler wird bereits im Polizeihauptrevier Wismar zum Sachverhalt vernommen. Im Zeitraum von 13:30 bis 14:20 Uhr durchsuchten Polizeikräfte mit Hilfe eines Sprengstoffspürhundes das…

Bombenfund in Rostock: Räumung der Innenstadt geplant

In der Rostocker Innenstadt ist bei Arbeiten für eine neue Wohnanlage eine 250 Kilogramm-Fliegerbombe gefunden worden. Für ihre Entschärfung sei angedacht, das Gebiet im Umkreis von 1000 Metern zu räumen, sagte ein Stadtsprecher der Deutschen Presse-Agentur. Der Zeitpunkt für Räumung und Entschärfung stehe noch nicht fest. Noch am Montagnachmittag wollte sich ein Expertenstab zusammensetzen, um…

Aufgebrochene Zigaretten-Automaten: Polizei fast verdächtiges Trio

Die Polizei hat am Montag in der Region Ludwigslust drei mutmaßliche Zigarettenautomatenknacker gefasst. Nach der Frau und den beiden Männern war im Zusammenhang mit Aufbrüchen von Automaten gefahndet worden, wie Sprecher der Polizei in Neubrandenburg und Rostock sagten. Der letzte Fall habe sich am Sonntagabend bei Alt Schwerin (Mecklenburgische Seenplatte) ereignet. Er war von einem…

Nackter Mann steht auf der Fensterbank und löst Polizeieinsatz aus

Ein nackter Mann hat in Rostock einen Polizeieinsatz ausgelöst. Anwohnern sei der 41-Jährige aufgefallen, als er unbekleidet auf der Fensterbank seiner Wohnung stand und laut schrie, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Zusammen mit Feuerwehrleuten konnte die Polizei ihn am Sonntagnachmittag überwältigen und in ein Krankenhaus bringen. Laut Polizeiaussage leidet der Mann an einer psychischen Störung.

Grambow: Schwerer Arbeitsunfall in Milchviehanlage

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am heutigen Morgen in einer Milchviehanlage in Grambow/Goldberg. Durch einen Anwohner wurden aus dem Stallgebäude Hilferufe wahrgenommen. Daraufhin suchte er das Objekt auf und konnte einen 59-jährigen Mann auffinden, der mit dem linken Bein unter einer Futterwalze eingeklemmt war. Die verletzte Person ist Mitarbeiter der Milchviehanlage und war zum…

Einsatz von Polizei und Rettungsdiensten: 36 jähriger Mann tot aus der Warnow geborgen

Am Abend des 21.03.2019, gegen 20:00 Uhr erhielt die Polizei in Rostock den Hinweis, dass am Warnowufer mehrere Kleidungsstücke liegen. Es bestand der Verdacht, dass möglicherweise eine Person zu Schaden gekommen sei. An der besagten Örtlichkeit wurden durch die eingesetzten Beamten einige Kleidungsstücke gefunden. Es erfolgte eine sofortige Suche an Land und auf dem Wasser.…

Wismar: Unter Drogen und ohne Führerschein erwischt

Am 20. März, 23:20 Uhr, hielt eine Streifenwagenbesatzung einen Kleintransporter in der Schweriner Straße in Wismar an, um eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Sofort äußerte der 29-jährige Fahrer, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Diese, so der Mann weiter, würde er erst nach absolvierter MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) wiedererlangen können. In der weiteren Folge ergaben sich…

Baby-Skelett-Fund in Blumentopf: Ermittler rätseln weiter

Gut einen Monat nach dem Fund eines Baby-Skeletts in einem Blumentopf in Rostock sind die Umstände des ungewöhnlichen Falles weiter unklar. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Rostock am Donnerstag erklärte, hat die mutmaßliche Mutter des Kindes, in deren Wohnung der Fund gemacht wurde, weiter keine Angaben dazu gemacht. Die rechtsmedizinischen Untersuchungen dazu, wann das…

Schwerin: Heftige Explosion durch Butangasflasche

Ein 42-jähriger Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Perleberger Straße verursachte am heutigen Vormittag durch unsachgemäßen Umgang mit einer Butanglasflasche eine Explosion. Die Druckwelle war derart groß, dass die Fensterfront in Richtung Balkon gedrückt wurde. Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte der Mieter mit einem Campingkocher Wasser zu erhitzen. Beim Anzünden des Kochers wurde das zwischenzeitlich ausgeströmte Gas…