Neukloster: Zeugin stellt Flüchtigen nach Parkrempler

Einen Schaden von ca. 1.500 EUR verursachte ein 65-jähriger Mann gestern Morgen in Neukloster auf dem Parkplatz Neumarkt, als er versuchte, mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke herauszufahren und dabei ein anderes Fahrzeug touchierte. Eine Zeugin wurde durch das Aufprallgeräusch auf das Geschehen aufmerksam und sah, wie der angefahrene Pkw schwankte. Anstatt sich um…

Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung auf der A20

Am frühen Nachmittag des gestrigen Tages erschien ein 33-jähriger Lkw-Fahrer bei der Autobahn- und Verkehrspolizei in Metelsdorf, um eine Strafanzeige zu erstatten. Der Mann teilte dem aufnehmenden Beamten mit, dass er unmittelbar zuvor mit seinem Sattelzug den Hauptfahrstreifen der A20 befahren (in Fahrtrichtung Lübeck) habe, als ein zweiter Lkw nahe des Wismarer Kreuzes zum Überholen…

Ölspur behindert Verkehr in Rostock: Verursacher gesucht

Die Polizei in Rostock fahndet nach dem Verursacher einer mehrere Kilometer langen Ölspur. Die außerordentlich breite Straßenverschmutzung behinderte den Verkehr im Nordosten der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns für rund 14 Stunden enorm, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Rostock erklärte. Durch die Ölspur waren zwei Abfahrten der Autobahn 19 (Berlin-Rostock) sowie die Bundesstraße 105 gesperrt. Autofahrer…

Geht’s noch?: Radmuttern an RTW gelöst – Polizei sucht Zeugen

Gestern zeigte ein Mitarbeiter eines Gadebuscher Rettungsdienstes im Polizeirevier Gadebusch an, dass Unbekannte vermutlich im Zeitraum 02.-03. Februar die Radbolzen an einem ihrer Rettungswagen gelöst haben. Am Morgen des 03. Februar, so der Anzeigenerstatter, habe der hintere linke Reifen während einer Leerfahrt sehr laute Geräusche von sich gegeben. Daraufhin sei die Fahrzeugbesatzung ausgestiegen und habe…

Wegen Gegenwehr: Mann absolviert Alkoholtest in Handschellen

Wegen heftiger Gegenwehr hat ein Autofahrer auf einem Rastplatz der Autobahn 20 bei Dummerstorf einen Alkoholtest in Handschellen gemacht. Ein Lastwagenfahrer habe am Dienstag beobachtet, wie der Mann aus seinem Auto torkelte und fast hinfiel, und die Polizei gerufen, erklärte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Weil der 46-Jährige auch nach mehrfacher Aufforderung nach den Angaben nicht…

Schwerin: Spaziergänger retten schlafenden Mann vor dem Kältetod

Spaziergänger haben in Schwerin einen 30-Jährigen vor dem Kältetod gerettet. Der Mann habe am Montagnachmittag mit durchnässter Kleidung schlafend auf einer feuchten Wiese am Aubach gelegen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Spaziergänger alarmierten die Rettungskräfte, die bei dem Mann nur noch 32,6 Grad Körpertemperatur feststellten. Er wurde unterkühlt ins Klinikum gebracht. Wie sich…

Drogen am Schweriner Hauptbahnhof beschlagnahmt

Drei junge Männer gerieten am Montag, den 04.02.2019 in das Visier einer Überwachungsstreife der Bundespolizei am Hauptbahnhof Schwerin, da diese sich auffällig verhielten. Die Beamten konnten beobachten, dass die jungen Männer mehrere Geldscheine tauschten. Nachdem die Männer von den Polizisten angesprochen wurden, war das Geld verschwunden. Einem Beamten fiel jedoch auf, dass aus der Brusttasche…