Polizei Wismar: Fünf neue versuchte Fälle von Enkeltrickbetrug

Im ersten Fall, der sich in Zurow zutrug, erschien der Sohn einer 90-jährigen Frau im Polizeihauptrevier Wismar und berichtete von einem offensichtlich betrügerischen Anruf, den seine Mutter am Nachmittag des 10. Oktober erhalten habe. Die Anruferin habe sich als angebliche Nichte ausgegeben und um 60.000 EUR, die sie unbedingt für den Kauf einer Eigentumswohnung bräuchte,…

Lübz: Autofahrer flüchtet mit 1,27 Promille vor Polizei

Nach einer etwa zwei Kilometer langen Verfolgungsfahrt hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag im Kreis Ludwigslust-Parchim einen betrunkenen Autofahrer gestellt. Der 35-jährige Mann aus der Region war geflüchtet, als ihn eine Streifenwagenbesatzung auf der B 191 in Lübz kontrollieren wollte. Der Streifenwagen folgte ihm. Außerhalb der Stadt kam der Mann mit seinem Wagen…

Schwerin: Betrunkener Radfahrer legte sich auf dem Alten Garten schlafen

Zeugen gaben gegenüber der Polizei gestern Morgen an, dass der schlafende Mann bereits im Schlossgarten auffällig in Schlangenlinien fuhr und dabei immer wieder stürzte. Liegen bleiben ist eine Schande, also stieg er immer wieder aufs Rad und fuhr weiter. Gegen 08.20 Uhr stürzte er mitten auf dem Platz des “Alten Gartens” erneut, jetzt entschloss sich…

Wismar: Polizei warnt Autofahrer vor Wildwechseln

Mit dem beginnenden Herbst wächst auch die Gefahr von Wildunfällen. Zwischen dem frühen Dienstag- und dem Mittwochmorgen ereigneten sich in Nordwestmecklenburg zwölf Wildunfälle, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Besonders betroffen waren die Morgen- und Abenddämmerung, doch auch am Tage müsse mit plötzlichen Wildwechseln gerechnet werden, warnt die Polizei. Bei den Unfällen sei es bei…

Polizei Wismar: Fußgänger in der Werftstrasse angefahren

Bereits gestern um 07:05 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Werftstraße in Wismar. Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte ein 55-jähriger Mann die Werftstraße unmittelbar hinter einem ihn passierenden Lkw und geriet dabei vor einen entgegenkommenden Pkw. Der Fußgänger wurde von dem Fahrzeug erfasst und über dessen Motorhaube und Frontscheibe auf den Bürgersteig geschleudert. Der Mann…

Zehnköpfige Gruppe ruft rechtsradikale Parolen in Rostock

Eine Gruppe von zehn Menschen hat Dienstagabend in Rostock laut Rechtsrock gehört und außerdem mehrfach “Sieg Heil” gerufen. Die Polizei habe daraufhin die Personalien der Beteiligten aufgenommen, teilten die Beamten am Mittwoch mit. Auf den Vorfall seien sie aufmerksam geworden, weil sich Anwohner beschwert hätten. Der 27 Jahre alte Haupttatverdächtige sei außerdem mit mehr als…

Aufdringliche Spendensammler am Margaretenhof

Angebliche Spendensammler, die sich oftmals selbst als Gehörlose ausgeben und angeben für einen vermeintlich gemeinnützigen Zweck zu sammeln, wenden sich häufig an ältere Menschen. So auch heute Mittag am Margaretenhof, aufmerksame Passanten informierten umgehend die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten waren die Spendensammler nicht mehr vor Ort, sie seien bereits zuvor mit einem Pkw davongefahren,…

Polizei Wismar: Drogen im Straßenverkehr

Im Stadtgebiet Neuklosters unterzogen Beamte der Wismarer Polizei gestern in den späten Abendstunden einen 20-jährigen Mopedfahrer einer Verkehrskontrolle. Wie ein freiwilliger Test ergab, stand der junge Mann offenbar unter dem Einfluss von Kokain und Cannabis. Darüber hinaus war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und sein Gefährt nicht mit dem aktuellen Versicherungskennzeichen versehen; daher…