Cannabis-Anbau im großen Stil: über 100 000 Euro “Umsatz”

Mit Cannabis-Anbau im großen Stil soll eine Bande in Nordwestmecklenburg Umsätze im sechsstelligen Bereich gemacht haben. Am nächsten Dienstag beginnt am Landgericht der Prozess gegen 14 Männer und eine Frau im Alter zwischen 30 und 70 Jahren. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen bandenmäßigen Handel mit Betäubungsmitteln in der Zeit von Oktober 2010 bis September 2015 vor,…

Mehrere Hundert Menschen demonstrieren in Schwerin

In Schwerin haben mehrere Hundert Menschen friedlich für «Integration, statt Instrumentalisierung» demonstriert. Rund 350 Teilnehmer zogen am Montag unter diesem Motto durch die Stadt, wie die Polizei mitteilte. Für den Abend hatte die rechtspopulistische AfD eine Mahnwache auf dem Marktplatz angemeldet. Dort versammelten sich nach Angaben der Polizei rund 170 Menschen. Beide Veranstaltungen seien friedlich…

Obduktion: 85-jährige Frau in Schwerin wurde getötet

Die Rentnerin, die am Freitag tot in ihrem Haus in Schwerin gefunden worden war, ist Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Das habe die Obduktion der Getöteten am Montag ergeben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag. Details könne man mit Rücksicht auf die gerade angelaufenen Ermittlungen aber nicht nennen. «Sie ist auf jeden Fall von fremder…

Mieter melden Exhibitionisten: Haftbefehl gegen Rostocker

Aufmerksame Mieter haben in Rostock einen Mann auf frischer Tat „überführt“, der Kinder beobachtet und sich dabei entblößt hat. Gegen den 56-Jährigen wurde inzwischen auch ein Haftbefehl vom Amtsgericht Rostock erlassen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Der Rostocker sei der Polizei wegen ähnlicher Delikte schon mehrfach aufgefallen, habe aber bisher nicht dingfest gemacht werden…

Zeugen gesucht – Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Grevesmühlen

Am 08.09.2018 gegen 21:30 Uhr kam es in Grevesmühlen zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus, der durch die Feuerwehren schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Durch eine starke Rußentwicklung wurden jedoch sowohl das im Haus befindliche Bekleidungsgeschäft als auch zwei darüber liegende Wohnungen beschädigt. Ein 65-jähriger Wohnungsinhaber musste vorsorglich mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins…

Erheblicher Rückstau nach Unfall auf der A 20

Heute Mittag gegen 12:50 Uhr ereignete sich auf der A 20 Fahrtrichtung Rostock, kurz vor der Anschlussstelle Kröpelin ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Auf Grund von Unaufmerksamkeit fuhr ein PKW auf einen Kleintransporter auf. Der 48jährige Fahrer des PKW, aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald blieb unverletzt. Der 35jährige…

Schwerin: Zeugenaufruf wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes

Am 07.09.2018 wurde gegen 14:00 Uhr in Schwerin-Mueß, Consrader Weg (nahe der Alten Crivitzer Landstraße) in einem Einfamilienhaus die dortige Bewohnerin leblos aufgefunden. Derzeit sind die Ermittlungen zur Todesursache noch nicht endgültig abgeschlossen. Ein Tötungsverbrechen wird aber nicht ausgeschlossen. Aus gegebenem Anlass sucht die Polizei Zeugen, denen insbesondere im Zeitraum vom 06.09.2018 19:30 Uhr bis…

Schwerer Verkehrsunfall in Schwerin: Pkw erfasst Fußgängerin

Eine 47-jährige Frau wurde heute Mittag in der Graf-Schack-Allee beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen übersah eine 66-jährige Pkw-Fahrerin im Bereich zur Einmündung Geschwister-Scholl-Straße beim Linksabbiegen die Fußgängerin. Die Frau wurde in die Frontscheibe des Pkw geschleudert und blieb dann regungslos auf der Straße liegen. Ein Rettungswagen…

Polizei Wismar: Geschwindigkeitsmessungen an verschiedenen Orten

Gestern führte das Polizeihauptrevier Wismar Geschwindigkeitsmessungen an verschiedenen Orten durch. So maßen die Beamten auf der L12 bei Groß Strömkendorf vormittags 53 Fahrzeuge. Die erlaubte Geschwindigkeit von 60 km/h überschritten dort 9 Kraftfahrer. Zwei davon im Bußgeldbereich. Im Zeitraum 11:15 Uhr bis 13:15 Uhr stellten die Polizisten bei Hornstorf in einer 60 km/h-Zone bei 27…

Wieder Geldautomat im Norden geknackt: siebter Fall

Die Serie zerstörter Geldautomaten im Norden Deutschlands geht weiter. Nach sechs aufgesprengten Automaten in Westmecklenburg haben Unbekannte am Donnerstagmorgen einen Bankautomaten in Ahrensburg (Schleswig-Holstein) geknackt, wie die Polizei am Morgen in Lübeck mitteilte. Die Täter hätten kurz nach 3.00 Uhr zugeschlagen und seien auf der Flucht. Das Gerät stand in einer Bankfiliale. Die Höhe des…