Sachbeschädigung an Büro der AfD Schwerin

Die Polizei der Landeshauptstadt ermittelt wegen des Verdachtes der Sachbeschädigung gegen noch unbekannte Täter. Nach der vorliegenden Ermittlungslage besprühten am Freitagabend zwischen 20:00 Uhr und 22:30 Uhr unbekannte Täter Teile der Außenfassade des Bürgerbüros der AfD in Schwerin. Die auf dem Gebäude in der Friedrichtstraße aufgebrachten Schriftzüge richteten sich dabei gegen die AfD. Angaben zum…

Volksinitiative gegen Straßenausbaubeiträge zugelassen

Die Volksinitiative «Faire Straße» für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Mecklenburg-Vorpommern hat eine weitere Hürde genommen. Die Prüfung der eingereichten Unterschriftenlisten war erfolgreich, wie aus einer Mitteilung des Landtags auf dessen Internetseite hervorgeht. Um eine Volksinitiative in den Landtag zu bringen, müssen 15 000 gültige Unterschriften vorgelegt werden. Die Initiatoren der “Fairen Straße” haben nach…

Hagenow: Zigaretten für 40 000 Euro aus Tankstelle gestohlen

Zigaretten im Gesamtwert von 40 000 Euro haben Einbrecher aus einer Tankstelle in Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) gestohlen. Die Täter seien in der Nacht zum Freitag durch ein Fenster in die Tankstelle eingestiegen und hätten zielgerichtet Tabakwaren verschiedener Sorten aus den Auslagen geräumt. Der Sachschaden am Gebäude werde auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Lebensgefährlich Verletzte bei Unfall: Kind leicht verletzt

Ein Abbiegefehler hat bei Schönberg (Nordwestmecklenburg) zu einem Unfall mit zwei lebensgefährlich Verletzten und einem leicht verletzten Kleinkind geführt. Ein 22-Jähriger hatte am Freitag auf der Ortsumgehung beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Beim Zusammenstoß wurden die beiden Fahrer lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein zwei Jahre altes Kleinkind im entgegenkommenden Wagen sei leicht…

Häftling attackiert Wärter in der JVA Bützow: Zwei Verletzte

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Gefängnis in Bützow sind zwei Wärter verletzt worden. Wie ein Sprecher des Schweriner Justizministeriums sagte, soll ein als aggressiv bekannter Häftling die Beamten am Donnerstag attackiert haben. Andere Angestellte konnten den Häftling stoppen. Die genauen Umstände des Vorfalls seien noch unklar. Die angegriffenen Gefängniswärter wurden in einer Klinik kurzzeitig medizinisch…

Wahrscheinlich Fahrlässigkeit Ursache für Wohungsbrand

Der Wohnungsbrand in Parchim, bei dem am Mittwoch ein Mensch gestorben war, ist ohne Fremdeinwirkung entstanden. Das haben erste Untersuchungen eines Gutachters ergeben, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. Das Feuer sei im Schlafzimmer der Dachgeschosswohnung ausgebrochen, wo auch der Tote am Boden liegend gefunden worden war. Bei der stark verbrannten Leiche handele es sich…

Autobahn 20 nach Unfall bei Grevesmühlen gesperrt

Die Autobahn 20 ist am Donnerstagnachmittag nach einem Unfall nahe Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) in Fahrtrichtung Lübeck gesperrt worden. Nach ersten Erkenntnissen war die Fahrerin eines Wohnmobils in einem Bereich, in dem die zulässige Geschwindigkeit schrittweise reduziert wird, plötzlich ausgeschert, über die Fahrbahn geschleudert und mehrmals mit Leitplanken kollidiert, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei…

Polizei Wismar: Fünf neue versuchte Fälle von Enkeltrickbetrug

Im ersten Fall, der sich in Zurow zutrug, erschien der Sohn einer 90-jährigen Frau im Polizeihauptrevier Wismar und berichtete von einem offensichtlich betrügerischen Anruf, den seine Mutter am Nachmittag des 10. Oktober erhalten habe. Die Anruferin habe sich als angebliche Nichte ausgegeben und um 60.000 EUR, die sie unbedingt für den Kauf einer Eigentumswohnung bräuchte,…

Lübz: Autofahrer flüchtet mit 1,27 Promille vor Polizei

Nach einer etwa zwei Kilometer langen Verfolgungsfahrt hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag im Kreis Ludwigslust-Parchim einen betrunkenen Autofahrer gestellt. Der 35-jährige Mann aus der Region war geflüchtet, als ihn eine Streifenwagenbesatzung auf der B 191 in Lübz kontrollieren wollte. Der Streifenwagen folgte ihm. Außerhalb der Stadt kam der Mann mit seinem Wagen…

Schwerin: Betrunkener Radfahrer legte sich auf dem Alten Garten schlafen

Zeugen gaben gegenüber der Polizei gestern Morgen an, dass der schlafende Mann bereits im Schlossgarten auffällig in Schlangenlinien fuhr und dabei immer wieder stürzte. Liegen bleiben ist eine Schande, also stieg er immer wieder aufs Rad und fuhr weiter. Gegen 08.20 Uhr stürzte er mitten auf dem Platz des “Alten Gartens” erneut, jetzt entschloss sich…