Anhörung: Jugendmitwirkungsgesetz und Wählen mit 16

Der Sozialausschuss des Landtags hat am Mittwoch seine zweijährige Anhörungsreihe zu den Anliegen junger Menschen in Mecklenburg-Vorpommern gestartet. Neben elf Abgeordneten sitzen dabei auch zehn Jugendliche aus verschiedenen Landesteilen mit am Tisch. Am ersten Tag ging es um die Teilhabe und Mitwirkung junger Menschen an politischen Prozessen. Dies sollte nach Meinung der angehörten Experten ausgebaut…

Schwesigs SPD-Ortsverein gegen GroKo-Verhandlungen

SPD-Landeschefin Manuela Schwesig findet in ihrem eigenen Ortsverein in Schwerin keinen Rückhalt für die von ihr befürwortete Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union. Nach „sehr leidenschaftlich und engagiert“ geführter Diskussion über das Ergebnis der Sondierungsgespräche habe sich der Ortsverein mit großer Mehrheit gegen die Aufnahme von Koalitionsgesprächen ausgesprochen, heißt es auf der Facebook-Seite der SPD-Gruppe.…

Kindstötungs-Prozess: Sechs Jahre Haft für Mutter gefordert

Vor knapp einem Jahr fanden Spaziergänger in einem Wald bei Wittenburg die tiefgefrorene Leiche eines Babys. Das Kind war schon Anfang 2015 auf die Welt gekommen, hatte aber nicht lange überlebt. Die Staatsanwaltschaft fordert für die Mutter Haft wegen Totschlags. Im Prozess um den Tod eines Neugeborenen in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat die Staatsanwaltschaft für…

Sachbeschädigung und Diebstahl an zwei Fahrzeugen

In der Nacht vom Montag zu Dienstag schlugen unbekannte Täter in der Robert-Belz-Straße bei einem Pkw die hintere Seitenscheibe ein. Das Fahrzeug wurde anschließend geöffnet und nach Wertgegenständen durchsucht. Gefunden wurde allerdings nichts, der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Am Dientagabend drangen bisher unbekannte Täter in ein Fahrzeug ein, dass vor einem Fitnessstudio in…

Schwerin: Landtag startet Reihe „Jung sein in MV“

Elf Landtagsabgeordnete und zehn Jugendliche gehen von heute an im Landtag der Frage nach, welche Wünsche und Bedürfnisse Jugendliche im Nordosten haben. Die öffentliche Anhörungsreihe im Schweriner Schloss „Jung sein in Mecklenburg-Vorpommern“ soll sich über zwei Jahre erstrecken. Zu insgesamt sechs Terminen werden Experten eingeladen. Die Themen reichen von der Mitbestimmung Jugendlicher über Bildung und…

Unternehmer wollen Impuls für Verkehrspolitik setzen

Die Landesregierung, Landkreise und Kommunen müssen nach Ansicht der Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern dafür sorgen, dass Berufsschüler die zentralen Schulzentren gut erreichen können. Man könne nicht voraussetzen, dass die Schüler über Führerschein und Auto verfügen, sagte Verbandsgeschäftsführer Sven Müller vor einem Parlamentarischen Abend am Dienstag (19.00 Uhr) in Schwerin. Dabei will die Vereinigung einen…

Schwerin: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Von-Staufenberg-Straße ist am heutigen Vormittag eine 77-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen übersah ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer beim Abbiegen die Frau und stieß mit ihr zusammen. Hierbei zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu, sie war an der Unfallstelle nicht ansprechbar. Nach erster medizinischer Versorgung wurde die Radfahrerin ins…

Jäger wollen kein Wildschwein für die Tonne schießen

Jäger und Landwirte sind sich einig: Es gibt mehr Wildschweine in Mecklenburg-Vorpommern als Wald und Feld vertragen. Es müssen weniger werden, nicht nur wegen der drohenden Afrikanischen Schweinepest. Aber die Tiere müssen als Wildbret verwertet werden. „Für die Tonne dürfen wir keins erlegen“, sagt der stellvertretende Geschäftsführer des Landesjagdverbandes, Henning Voigt. Doch das Fleisch lässt…

Unbelehrbarer Fahrzeugführer: Weitere Trunkenheitsfahrt!

Am 13.10.2017 war die Schweriner Polizei bei der Durchführung einer vollstreckbaren Ersatzfreiheitsstrafe wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis im Rahmen der Amtshilfe für die Staatsanwaltschaft Berlin im Einsatz. Im Rahmen der Ermittlungstätigkeit konnte der Verurteilte an einer bekannten Aufenthaltsanschrift zunächst nicht angetroffen werden. Kurze Zeit später erschien der Verurteilte fahrender Weise an der Wohnanschrift und konnte durch…