Samstag, 03.Dezember 2022
0.4 C
Wismar

Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern deutlich über Vorwoche

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern hat am Dienstag deutlich über dem Wert der Vorwoche gelegen.

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Rostock meldete am Dienstag 2735 gemeldete Infektionen, im Vergleich zu nur 1130 vor sieben Tagen. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz im Nordosten lag mit 873,7 nachgewiesene Ansteckungen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche sowohl über dem Vortages-Wert von 772,7 als auch dem der Vorwoche von 676. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den bundesweiten Wert am Dienstag mit 909,1 an.

In den Kliniken des Landes wurden laut Landesamt am Dienstag 437 mit Corona infizierte Patienten behandelt, 24 weniger als am Vortag. Auf den Intensivstationen lagen 35 Patienten, ein Rückgang von drei. Das Amt meldete keinen neuen Todesfall. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie vor mehr als zwei Jahren an oder im Zusammenhang mit Corona gestorbenen Menschen lag damit im Land weiterhin bei 2145.

Die Hospitalisierungsinzidenz – also die Zahl der in Krankenhäusern neu aufgenommenen Corona-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche – gab das Landesamt mit 5,3 an. Mit 0,5 wies die Stadt Rostock den niedrigsten Wert auf, den höchsten verzeichnete der Landkreis Rostock mit 9,2.

Die Impfquoten im Nordosten sind weiterhin nahezu unverändert. Nach Angaben des RKI verfügen 74,6 Prozent der Menschen über vollständigen Grundschutz nach in der Regel zwei Spritzen. Eine Auffrischungsimpfung haben mittlerweile 57,5 Prozent der Bevölkerung bekommen.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Stadtgutschein, Postkarten, Schaufenster – Citymanagement lässt Wismar richtig funkeln

Es sind wie so oft die vielen kleinen Dinge, die es am Ende...

Wismar: Auch die Polizei ist auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt dabei

Am vergangenen Samstag wurde der Wismarer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz offiziell eröffnet und...

Podcast: Geschichten vom Wismarer Weihnachtsmarkt

Auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt geht nach zwei Jahren Einschränkungen und verhaltenen Besuchen jetzt...