Mittwoch, 19.Juni 2024 | 21:21

Endspurt an den Gymnasien: Abiturprüfungen starten

Share

Die Schulzeit der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten in Mecklenburg-Vorpommern neigt sich dem Ende zu: Vor dem Beginn der Abiturprüfungen hat die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) die jungen Leute nochmal für den Endspurt motiviert.

“Für die Schüler:innen heißt es, jetzt noch einmal alles geben!”, sagte der GEW-Landesvorsitzende Nico Leschinski dazu laut Mitteilung vom Sonntag. Die Jungen und Mädchen, die während der Corona-Pandemie in den Schulen viele Einschränkungen hinnehmen mussten, profitieren von einem erleichterten Abitur – mit längeren Einlesezeiten und genaueren Informationen zu den Themen der Klausuren.

“Der diesjährige Jahrgang hat unter den schwierigen Bedingungen der Pandemie seine Qualifikationsphase abgeschlossen. Die Daten der Kultusministerkonferenz (KMK) zu den Notendurchschnitten zeigten zuletzt, dass die Schülerinnen und Schüler trotz dieser Zeit keine Nachteile für ihren Abiturdurchschnitt zu erwarten haben”, so Leschinski weiter. Die Länder würden zudem ihre Abiturabschlüsse gegenseitig ohne weitere Bedingungen anerkennen.

Ob diese Erleichterungen auch für den nächsten Jahrgang noch gelten sollen, lässt die Gewerkschaft zunächst offen. In ihren Gremien will sich die Bildungsgewerkschaft nun zum Umgang damit beraten. Die Entscheidung werde von der KMK frühestens zum Schuljahresbeginn getroffen.

Die schriftlichen Prüfungen zum Abitur beginnen am 26. April mit dem Fach Deutsch. Das schriftliche Mathe-Abitur wird am 3. Mai geschrieben.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.