Samstag, 01.Oktober 2022
10 C
Wismar

Hansa Rostock gegen Magdeburg wieder mit Malone

Fußball-Zweitligist Hansa Rostock kann am Samstag im Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg wieder mit Ryan Malone planen.

Der Innenverteidiger hat die Fußverletzung, die ihn im Gastspiel bei Fortuna Düsseldorf (1:3) zum Pausieren zwang, auskuriert und ist wieder ein Kandidat für die Startelf. “Er ist wieder dabei”, bestätigte Hansa-Trainer Jens Härtel am Donnerstag.

Weiter fehlen wird Simon Rhein, ein Eckpfeiler in Härtels personellem Konzept. Der defensive Mittelfeldspieler kam zuletzt am 27. August im Match beim Karlsruher SC (0:2) zum Einsatz. “Bei ihm brauchen wir noch Geduld. Er wird ausfallen”, sagte Härtel. Neuzugang Anderson Lucoqui, der vom Bundesligisten FSV Mainz 05 ausgeliehen worden ist, trainiert nach einer Erkrankung hingegen seit Donnerstag wieder.

Nach drei Niederlagen in Serie stehen die Hanseaten und auch Härtel unter Druck. Deshalb soll gegen den Aufsteiger, der am vergangenen Wochenende mit 2:1 gegen Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth seinen ersten Heimsieg gefeiert hat, der dritte Dreier im Ostseestadion her. “Wir sind gut vorbereitet. Wir müssen unsere Fehler abstellen, griffig in den Zweikämpfen sein und die Situationen, die wir bekommen werden, besser nutzen”, forderte Härtel.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Medizintechniker Eppendorf optimistisch für Standort Wismar

Der Medizintechnik-Konzern Eppendorf zeigt sich optimistisch für den geplanten Produktionsstart am ehemaligen Standort...

Wismar: PSV Stadion hat ab jetzt einen neuen Namen

Der PSV Wismar freut sich außerordentlich, dass sich ein Wismarer Unternehmen die Namensrechte...

IG-Metall: Transfergesellschaft der MV-Werften verlängern

Die Gewerkschaft IG Metall fordert eine Verlängerung der Transfergesellschaft der MV-Werften. "Uns geht...