Mittwoch, 30.November 2022
3.3 C
Wismar

Wismar: Landesregierung lädt zu Bürgerforen zum Thema Energie

Die Landesregierung will auf neun Bürgerforen in der kommenden Woche mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Herausforderungen der Energiekrise sprechen. “Die steigenden Energiepreise beschäftigen uns alle. Die Landesregierung nimmt die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger, aber auch der Unternehmen im Land sehr ernst. Deshalb haben wir uns im Kabinett entschieden, zu Bürgerforen im ganzen Land einzuladen”, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Donnerstag in Schwerin.

Bei den neun Veranstaltungen, die in allen Kreisen und kreisfreien Städten des Landes stattfinden sollen, wollen die Ministerinnen und Minister zwischen Dienstag und Donnerstag kommender Woche auf die Sorgen der Bevölkerung eingehen. Schwesig selbst will die Reihe der Bürgerforen am Dienstag um 18.00 Uhr im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Wismar starten. Nach Angaben der Ministerpräsidentin wollen die Kabinettsmitglieder mit den Menschen über bezahlbare Energie, Hilfsangebote des Staates und die Energiewende ins Gespräch kommen.

Verbraucherschutzministerin Jacqueline Bernhardt (Linke) wird zudem am Donnerstag auch Expertinnen und Experten der Verbraucherzentrale, des Mieterbunds und der Schuldnerberatung mit in den CampHus nach Ludwigslust bringen.

Interessierte Bürger können sich bis Montag, den 19. September 2022, hier für die jeweiligen Veranstaltungen anmelden. „Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, dabei zu sein“, sagte die Ministerpräsidentin.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Podcast: Weihnachtliche Events am zweiten Adventswochenende

Auch am zweiten Adventswochenende warten wieder viele Events auf ihre Besucher und Gäste...

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...