Freitag, 27.Januar 2023
1.8 C
Wismar

Heute ist Halloween: Die Infos rund um Datum, Bedeutung, Bräuche und eine Geschichte

Halloween ist der Tag der mit Kerzen beleuchteten Kürbisfratzen, der gruseligen Kostüme und der “Süßes oder Saures”-Rufe. Doch was steckt eigentlich hinter dem Fest?

Wir erklären die Hintergründe zu Halloween und die Bedeutung hinter diesem Tag. So findet Halloween jedes Jahr am selben Datum statt, nämlich heute am 31. Oktober. In einigen Bundesländern ist zudem auch noch ein Feiertag. Das liegt allerdings nicht an Halloween, sondern am Reformationstag, der auf den heutigen Tag fällt. In Mecklenburg-Vorpommern etwa haben die Menschen deshalb heute auch frei.

Was ist Halloween und warum wird es gefeiert?

Der Brauch, Halloween zu feiern, stammt aus dem katholischen Irland. Irische Auswanderer brachten die Tradition im 18. und 19. Jahrhundert in die USA, von wo aus sich Halloween in den 1990er-Jahren auch in Europa ausbreitete.
Mutmaßlich liegt der Ursprung des Halloween-Fests in einem Fest, das die Kelten im alten England vor Hunderten von Jahren feierten. Sie zelebrierten am 31. Oktober “Samhain”. Samhain war der Name des Sonnengottes, bei dem sich die Menschen mit großen Feuern für die Ernte bedankten, den Sommer verabschiedeten und den Winter begrüßten. Zeitgleich gedachten sie an diesem Tag der Seelen ihrer Verstorbenen, die in dieser Nacht – so glaubten sie – leibhaftig auf der Erde herumspukten.

“Süßes oder Saures”: Bräuche und Traditionen zu Halloween

Eine der beliebtesten Halloween-Traditionen in Nordamerika heißt “trick or treat”, was soviel heißt wie “Streich oder Leckerbissen”. Kinder gehen dabei verkleidet von Haus zu Haus und fordern die Bewohner auf, ihnen Süßigkeiten zu geben. Andernfalls spielen sie den Hausbewohnern Streiche. Im deutschsprachigen Raum wird dazu der Spruch “Süßes oder Saures” beziehungsweise “Süßes, sonst gibt’s Saures” verwendet.

Gruselige Verkleidungen zu Halloween sind bei Kindern und Erwachsenen beliebt. Halloween-Fans verkleiden sich gern als Geister, Hexen, Vampire, Zombies, Skelette oder Kürbisse. Die typischen Farben zu Halloween sind schwarz, orange, grün, weiß und rot.

Halloween: Was bedeutet der Name?

Katholiken in der ganzen Welt feiern am 1. November das Fest Allerheiligen. Im Englischen trägt dieser Feiertag den Namen “All Hallows”. Der Abend des 31. Oktober wird als “All Hallows Evening”, also “Allerheiligenabend” bezeichnet. Verkürzt hat sich daraus im Laufe der Jahre der Name Halloween entwickelt.

…und die Legende von Jack O – Was hat es mit den Halloween-Kürbissen auf sich?

In unserer kleinen “Podcast-Geschichte” erzählen wir euch, wie es wirklich war und was es damit auf sich hatte…

"Die Legende von Jack O" - Was hat es mit den Halloween-Kürbissen auf sich hat
"Die Legende von Jack O" - Was hat es mit den Halloween-Kürbissen auf sich hat

TOP NEWS

hansestadt wismar

Ab kommende Woche: Nutzung weiterer Sporthalle als Flüchtlingsunterkunft

Seit November 2022 nutzt der Landkreis die Sporthalle des Berufsschulzentrums Nord in Wismar...

Wintermarkt in der Markthalle – Wismarer Unternehmer wollen sich präsentieren

Ein "Frühjahrsmarkt" war es im letzten Jahr, auf dem sich Händler und Unternehmer...

WISMARplus-Couponheft 2023 in der Tourist-Information erhältlich

Ab sofort kann das neue WISMARplus-Couponheft zum Preis von 12,00 Euro in der...