Samstag, 18.Mai 2024 | 13:14

Hoher Sachschaden bei Bränden am Sonntag in MV

Share

Bei mehreren Bränden sind am Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern Sachschäden in teils sechsstelliger Höhe entstanden. In Bad Doberan geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Auto in Brand, wie das Polizeipräsidium Rostock mitteilte. Die Flammen griffen auf ein Carport und auf das benachbarte Wohnhaus über, das nun unbewohnbar ist. Der Schaden wurde auf etwa 700 000 Euro beziffert. Ein Gutachter soll nun die Brandursache klären.

In Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) brannte am Sonntag Abfall in einem Recyclingbetrieb. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Als Ursache wird Selbstentzündung vermutet, wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums sagte.

Im Rostock-Evershagen sorgte ein Feuer in einem Imbissladen für einen größeren Schaden. Mehrere Geschäfte in dem Gebäude seien durch Ruß in Mitleidenschaft gezogen worden. Auch in diesem Fall soll ein Brandursachenermittler zum Einsatz kommen.

Folge uns...

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.