Mittwoch, 30.November 2022
3.9 C
Wismar

Lagergebäude in Perlin brennt ab: 100.000 Euro Schaden

Abgebrannt ist am Donnerstagmittag ein Lagergebäude im Landkreis Nordwestmecklenburg.

Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Bewohner des benachbarten Wohnhauses in der Gemeinde Perlin hätten zunächst erfolglos versucht das Feuer eigenständig zu löschen. Auch die Feuerwehr habe den Brand nach ihrer Ankunft nicht löschen können und ließ das Gebäude schließlich kontrolliert abbrennen.

In dem Gebäude befanden sich den Angaben zufolge eine Werkstatt, eine Heizungsanlage und drei Traktoren. Inwieweit diese beschädigt wurden, war den Angaben einer Polizeisprecherin zufolge am frühen Freitagmorgen noch nicht klar. Ersten Schätzungen zufolge hat der Brand einen Schaden von rund 100.000 Euro verursacht. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...

Wismar: Probealarm zum bundesweiten “Warntag” am 8. Dezember

Der nächste bundesweite Warntag findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022, statt. An...