Samstag, 24.Februar 2024 | 06:56

Landesregierung legt Herbst-Winter-Plan gegen Pandemie vor

Share

Mecklenburg-Vorpommern wappnet sich für eine neue Corona-Infektionswelle in den kommenden Monaten.

Der Herbst-Winter-Plan mit Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie soll am Dienstag (11.00 Uhr) im Kabinett beraten und beschlossen werden. Danach will Gesundheitsministerin Stefanie Drese (SPD) in Schwerin das Strategiepapier der Öffentlichkeit vorstellen.

Die Ministerin hatte einen Corona-Expertenrat aus renommierten Wissenschaftlern des Landes damit beauftragt, geeignete Schutzmechanismen zu entwickeln. Zusammen mit den Vorgaben im neuen Infektionsschutzgesetz des Bundes sollen die Vorschläge nun in ein Maßnahmenpaket münden. Drese betont stets, dass man sich auf viele Szenarien vorbereiten müsse und einen großen Instrumentenkasten benötige, um gezielt reagieren und einer möglichen weiteren Infektionswelle entgegenwirken zu können.

Massive Kontaktbeschränkungen und Zwangsschließungen soll es nicht wieder geben.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.