Sonntag, 28.Februar 2021

Corona in Deutschland

aktuell haben wir
130,388
Infizierte Menschen
Updated on 28. 02. 2021 06:14

TOP NEWS

MV begrüßt frühere Impfungen für Lehrer und Kita-Personal

Die Impfungen gegen das Coronavirus werden als Ausweg aus der Pandemie angesehen. Angesichts der erwarteten Zunahme von Impfstoff-Lieferungen in den nächsten Wochen laufen im Bundesland indes die Vorbereitungen zum Hochfahren der Impfmöglichkeiten.

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns hat die angekündigten früheren Impfungen von Lehrkräften an Grund- und Förderschulen sowie Erzieherinnen und Erzieher in Kitas begrüßt. „Wir haben grünes Licht. Das ist eine gute und wichtige Entscheidung“, sagte Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) in einer am Montagabend in Schwerin veröffentlichten Mitteilung. Ähnlich äußerten sich Bildungsministerin Bettina Martin und Sozialministerin Stefanie Drese (beide SPD).

Zum Schutz vor Corona-Infektionen sollen sich Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen sowie Erzieherinnen und Erzieher in Kitas bundesweit früher impfen lassen können als bisher geplant. Diese Beschäftigten sollten von der dritten in die zweite Gruppe der Impf-Reihenfolge vorgezogen werden, soweit nötiger Impfstoff in den Ländern da ist. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat dazu einen Entwurf für eine Änderung der Impfverordnung in die Abstimmung gegeben, die voraussichtlich an diesem Mittwoch in Kraft treten soll.

TOP NEWS

CITY NEWS