Samstag, 03.Dezember 2022
3.4 C
Wismar

Neukloster: Linke in MV startet mehrtägige Landpartie

Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern sucht vor dem Hintergrund wachsender Ängste vor hohen Energie- und Lebensmittelpreisen den direkten Kontakt zu den Bürgern.

Heute starten Mitglieder der Linksfraktion im Landtag in Neukloster eine mehrtägige Landpartie. Bis zum 6. August sollen insgesamt 23 Städte und Gemeinden besucht werden. Zu den Stationen zählen unter anderem noch Kühlungsborn, Schwaan, Warin, Teterow, Rehna, Grevesmühlen und Boltenhagen.

Auf Märkten und Promenaden will die Linke das Gespräch mit den Menschen führen. “So können wir die Sorgen und Probleme ungefiltert aufnehmen und uns darum kümmern”, erklärte Fraktionschefin Jeannine Rösler vor dem Start. Neben Mitgliedern und Mitarbeitern der Landtagsfraktion suche auch die Bundestagsabgeordnete Ina Latendorf den Dialog.

Die Linke verzeichnet in Mecklenburg-Vorpommern seit Jahren einen Wählerschwund. Bei den Bundestags- und Landtagswahlen im vorigen Herbst war die Partei deutlich hinter den eigenen Zielen geblieben.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Stadtgutschein, Postkarten, Schaufenster – Citymanagement lässt Wismar richtig funkeln

Es sind wie so oft die vielen kleinen Dinge, die es am Ende...

Wismar: Auch die Polizei ist auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt dabei

Am vergangenen Samstag wurde der Wismarer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz offiziell eröffnet und...

Podcast: Geschichten vom Wismarer Weihnachtsmarkt

Auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt geht nach zwei Jahren Einschränkungen und verhaltenen Besuchen jetzt...