Sonntag, 14.April 2024 | 09:02

Protest gegen Flüchtlingsunterbringung in Gadebusch

Share

Mit einem Autokorso haben Menschen am Sonntag in Gadebusch gegen eine Notunterkunft für Geflüchtete protestiert.

Daran beteiligten sich etwa 200 Personen in 70 Fahrzeugen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch den Konvoi durch die Stadt habe es zeitweise Verkehrseinschränkungen gegeben. Nach Polizeiangaben protestierten neun Menschen an der Strecke gegen den Autokorso. Es habe aber keine Störung der Versammlung gegeben, berichtete die Polizei weiter.

In Gadebusch ist die Errichtung einer Unterkunft für 100 bis 150 Menschen auf einem Gelände des Landes geplant.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.