Freitag, 03.Februar 2023
3.5 C
Wismar

Wismar: Lange Nacht im Nikolaiviertel mit Ausstellungseröffnung “Wismar vor 100 Jahren”

Rund um das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar, die Nikolaikirche und entlang der Schweinsbrücke bleibt es am Samstag (26.11.) länger hell als gewöhnlich.

Eine lange Nacht mit Ständen, Musik und Köstlichkeiten, Vorführungen, Überraschungen im Hellen und Dunklen erwartet die Besucherinnen und Besucher des Nikolaiviertels. In geöffneten Läden und Cafés kann länger als sonst gestöbert werden. Der nostalgische Adventsmarkt „Steern Wiehnacht“ auf der Schweinsbrücke läutet die Adventszeit ein.

Programm

16.00 Uhr | Auftakt Stelzen-Walkact Charlie Chaplin
16.00 bis 19:00 Uhr Kinderschminken und Basteln

Wir basteln und verzieren Windlichter aus Gläsern und Getränkekartons als Start in die geheimnisvolle Lichterzeit.

16.00 bis 22.00 Uhr | Fotobox für kreative Erinnerungsfotos aus dem SCHABBELL
16.30 Uhr „In die Schatzkiste geschaut“

Diplom Restaurator Jens Wyssusek gibt Einblicke in die Untersuchung und Restaurierung zweier verschlossener Amtsladen Wismarer Handwerker aus dem Spätmittelalter und der frühen Neuzeit sowie der darin verborgenen „Schätze“. Seien Sie gespannt.

17.00 bis 17.30 Uhr | Märchenzeit für Kinder mit der Erzählerin Eulalia
18.00 bis 18.45 Nachtspaziergang durch das SCHABBELL mit Historiker Maximilian Marotz.

Wenn Sie schon immer mal nachts im Museum sein wollten, dann sind Sie hier richtig. Der Historiker Maximilian Marotz beleuchtet auf seinem Rundgang viele kleine Geschichten und Episoden aus der 800-jährigen Wismarer Geschichte.

19.00 Uhr Ausstellungseröffnung „Goldene 20er – Graue 20er. Wismar vor 100 Jahren“
20.00 bis 22.00 Uhr | Musik mit Igor Landy

Eine Stimme. Das ist alles, was Igor Landy braucht, um Emotionen zu erzeugen. Aus einem Vorort von Paris stammend, brachte ihn die Leidenschaft zur Musik mit 23 Jahren nach Deutschland. Der Sound ist vielfältig. Seine Songs – ob auf Englisch oder Französisch – schreibt er selbst und es scheint, als wäre jeder davon in einer anderen musikalischen Welt zuhause. Sie schweben zwischen Pop, Rock und Funk – ohne jedoch den authentischen Gitarrenklang und die soulige Stimme zu vernachlässigen. Denn das macht seine Musik einzigartig.

21.00 bis 21.30 Uhr | Märchenzeit für Erwachsene mit Erzählerin Eulalia
20.30 bis 21.30 Uhr | St. Nikolai geöffnet für einen Rundgang, geleitet durch und begleitet mit Flötenmusik zu den Kirchenaltären.
21.30 bis 22.00 Uhr | Abendandacht am Georgenaltar in St. Nikolai

Zeit: 26. November 2022, 16.00 bis 22.00 Uhr
Tickets: 6,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro
Ort: “Schabbell”, Schweinsbrücke 6/8

TOP NEWS

hansestadt wismar

Wismar: Kundenbeirat der Stadtwerke unterstützt das Tierheim

Der Tierschutzverein Wismar und Umgebung e.V. wurde 1990 in Wismar gegründet. Der Tierschutzverein...

Wismar: Beleuchtung in der Innenstadt auf LED umgerüstet

Der Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb der Hansestadt Wismar, kurz EVB, hat die Straßenbeleuchtung in...

Wismar: Erhöhte Wasserstände in der kommenden Nacht erwartet

Auf der Grundlage der Prognose des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ist...